Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

22. Januar 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Das Haus der Natur wird umgebaut


 

Die Weichen für die Zukunft der Waldau am Venusberg sind gestellt:
Der frühere Waldau-Gastronom Michael Schiffer hat bei einem Notar-Termin am 21. Dezember die Immobilie zum 1. Januar 2017 an Rainer und Heinz-Egon Abels verkauft. Mit dieser Vertragsunterzeichnung kann die Bundesstadt Bonn ab Februar 2017 mit dem Um- und Ausbau des angrenzenden Naturkundemuseums Haus der Natur beginnen, da sie mit dem neuen Eigentümern Rainer und Heinz-Egon Abels zwischenzeitlich einen entsprechenden Mietvertrag abgeschlossen hat.

Das Waldau-Restaurant wird ab Februar 2017 modernisiert und umgebaut. Eine Eröffnung des beliebten Ausflugslokals ist für voraussichtlich im Sommer 2017 geplant. 

Vom 10. Januar bis einschließlich 31. Januar ist das Naturkundemuseum geöffnet, um dann ab dem 1. Februar 2017 für den anstehenden Um- und Ausbau geschlossen zu werden. Während an der Bauplanung gearbeitet wird, müssen ab Anfang Februar 2017 die komplette Etage leergeräumt und alle Exponate und Ausstellungsgegenstände ausgelagert werden. Ein kleiner Teil hiervon wird in die Stadtförsterei gebracht, damit die Umweltbildungsarbeit auch während des Ausbaus des Hauses der Natur fortgeführt werden kann.


Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/presseporta l/pressemitteilungen/32575/index.html?lang=de

Haus der Natur

Das Haus der Natur ist ein lokales Naturkundemuseum am Bonner Venusberg, das direkt am Waldrand des hiesigen Kottenforstes gelegen ist und in kooperativer Trägerschaft der Stadt Bonn, des Forstamts Rhein-Sieg-Erft und eines privaten Fördervereins betrieben wird.

Seit seiner Eröffnung, 1986, bietet das Haus seinen Besuchern eine Fülle an Informationen über die Flora und Fauna unseres Waldes.

Eine Dauerausstellung beleuchtet die im Kottenforst heimischen Tiere und Pflanzen und stellt zugleich ihren Lebensraum durch die naturgetreuen Nachbildungen anschaulich dar. Ferner beherbergt eine Dauerausstellung eine wandgroße Luftbildkarte der Bundesstadt Bonn und ein digitales Landschaftsmodell, welches dem Besucher Informationen über die geologische, klimatische und ökologische Entwicklung unserer Region gibt. Abgerundet wird das Angebot mit einer groß angelegten Ausstellung über nachhaltigen Konsum in Deutschland.

In unterschiedlichsten Wechselausstellungen informiert das Haus der Natur über aktuelle, sowohl lokale als auch überregionale Themen des Umweltschutzes.

Ein wichtiges Anliegen ist es, vor allem Kindern die Natur näher zu bringen. Daher beinhalten die Ausstellungen auch immer kindergerechte und spielerische Ansätze der Umweltbildung.

Haus der Natur, Waldinformationszentrum [PDF, 339 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/amt _fuer_stadtgruen/stadtwald/13651/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIN3hH1%2BbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cj Yh2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Stadtplan: Haus der Natur, An der Waldau 50, 53157 Bonn-Venusberg
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=An der Waldau&hausnummer=50& mitteX=2577409.832275&mitteY=5617805.664307& label=&kartentyp=Stadtplan& width=1004&height=748& scale=3000&marker=1& font=Verdana&fontcolor=5D93B2& fontsize=14&pagecolor=DEEBF7& navigation=2
Ansprechpartnerin/Ansprechpartner
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/00816/index.html?lang=de

Letzte Aktualisierung: 9. Januar 2017




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation