Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

23. September 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Grünes C: Freiräume in der Region vernetzen


 

Das Projekt im Zeitverlauf

Gemeinsam das interkommunale Grüne C mit Leben zu füllen - das ist eine der nächsten Aufgaben der Kommunen Alfter, Bonn, Bornheim, Niederkassel, Troisdorf und Sankt Augustin. Sie sollen ihr gemeinsames Regionale 2010-Projekt, mit dem sie Freiräume erhalten, sichern und vernetzt haben, durch Veranstaltungen und eine intensive Kommunikation fest im Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger der Region verankern. Vielleicht gelingt darüber hinaus künftig sogar eine gemeinsame Flächennutzungsplanung über die Gemeindegrenzen hinweg.

Dies ist eine der zentralen Empfehlungen des Evaluationsberichts der Projektgemeinschaft BKR Aachen und Lieber Planung Aachen zum Grünen C, der im März 2015 im Beisein von Vertretern aller beteiligten Kommunen in Bonn der Presse vorgestellt worden ist. In einer Dokumentenanalyse wurden im Rahmen der Evaluation ca. 3 500 projektrelevante Dokumente ausgewertet. 27 Interviews mit 46 Gesprächspartnern aus Verwaltung, Politik, Vereinen, Verbänden, Presse dienten dazu, Sichtweisen und Erfahrungen aus unterschiedlichsten Blickwinkeln kennen zu lernen. Die Teilnahme an Sitzungen des interkommunalen Arbeitskreises und an projektbezogenen Veranstaltungen vor Ort sowie eigene Begehungen und Radtouren im Grünen C ermöglichten vertiefte Einblicke in das Projekt.

Eine Kurzfassung des Berichts finden Sie hier zum Download:

Evaluationsbericht Grünes C - Kurzfassung [PDF, 216 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/amt _fuer_stadtgruen/gruene_projekte/07115/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR3f32AbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Die vollständige Meldung zum Evaluationsbericht:
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/presseporta l/pressemitteilungen/27563/index.html?lang=de

Das Projekt im Zeitverlauf

  • 2002 erhält die Region Köln/Bonn den Zuschlag zur Ausrichtung der Regionale 2010.
  • 2003 erste Überlegungen zu einem Regionale-Projekt Grünes C ausgehend von früheren Projektideen.
  • 2004 wird das Grüne C, eingestuft als B-Projekt, in den Masterplan :grün der Regionale 2010 aufgenommen.
  • 2005 wird das Grüne C zum Pilotprojekt der Regionale 2010 ernannt.
  • 2006 wird der Siegerentwurf in allen sechs Kommunen ausgestellt.
  • 2007 erhält das Projekt Grünes C den A-Status im Rahmen der Regionale 2010. 
  • 2008 unterzeichnen die Bürgermeister der beteiligten Kommunen, der Landrat des Rhein-Sieg-Kreises und Vertreter der Landwirtschaft das "Kommuniqué für ein Aktionsbündnis Grünes C". 
  • 2009 wird der Mantel-Förderantrag gestellt; im Dezember wird der Zuwendungsbescheid über rund 20 Millionen Euro erteilt. 
  • 2010 erfolgt der erste Spatenstich im Grünen C am Wanderparkplatz Siegaue, wenige Wochen später folgt der erste Spatenstich zur Realisierung des 'Link'. 
  • 2011 beginnen die Bauarbeiten an der Mondorfer Fähre und der erste Projekttag im Grünen C findet an der Mondorfer Fähre statt. 
  • 2012 wird die offizielle Eröffnung der Mondorfer Fähre gefeiert; es findet der zweite Projekttag auf dem "Wanderparkplatz" in Troisdorf-Bergheim statt. 
  • 2013 wird der Durchführungszeitraum des Projekts bis 31.03.2015 verlängert. 
  • 2013 werden die Gärten der Nationen in Sankt Augustin im Rahmen des dritten Projekttages feierlich eröffnet. 
  • Ende 2014 wird der letzte Projektbaustein des Grünen C, der "Grünzug Buschdorf/Rosenfeld" mit dem letzten Lückenschluss im Wegesystem zwischen Bornheim und Bonn, offiziell eröffnet.
  • 2015: Verleihung des „Wir sind dabei“-Logos der KlimaExpo.NRW. Initiative der NRW-Landesregierung.
    Ziel ist es, das Engagement im Land NRW für die Themen Klimaschutz und Klimafolgenanpassung aufzuzeigen.

Grünes C [PDF, 1407 KB]
Sicherung des Natur- und Kulturraums unserer Region

Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/amt _fuer_stadtgruen/gruene_projekte/07115/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIN9hHt%2BbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cj Yh2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Weitere Informationen rund um das Grüne C und die verschiedenen Projektbausteine gibt es unter www.gruenes-c.de
URL: http://www.gruenes-c.de

Letzte Aktualisierung: 13. Oktober 2015




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation