Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

23. September 2014



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Abfallvermeidung, Abfallentsorgung und Stadtreinigung bei Veranstaltungen


 

Der Veranstalter ist verpflichtet, vor, während und nach der Veranstaltung für Sauberkeit auf dem Veranstaltungsplatz zu sorgen. Bodenmarkierungen müssen nach der Veranstaltung wieder vollständig entfernt werden, eine Verankerung im Boden ist nicht gestattet. Das Abfallaufkommen bei einer Veranstaltung muss auf ein unvermeidbares Maß reduziert werden. Gemäß der Abfallentsorgungssatzung der Stadt Bonn gelten spezielle Auflagen. Auch der nicht verwertbare Abfall (Restmüll) muss der Stadt Bonn überlassen werden.

Abfallvermeidung

Hier haben wir einige grundsätzliche Tipps zur Abfallvermeidung zusammengestellt:

  • Bevorzugen Sie beim Einkauf Mehrwegverpackungen für Getränke und Speisen (zum Beispiel Fässer, Pfandflaschen, Mehrwegsteigen für Obst und Gemüse).
  • Kaufen Sie möglichst unverpackte Lebensmittel aus der Region.
  • Richten Sie Auswahl und Mege der Speisen am Bedarf aus.
  • Die Anschaffung von mehrfach verwendbarem Dekomaterial spart Geld und Abfall.
  • Verzichten Sie auf Einwegtischdecken.
  • Lassen Sie Hinweiszettel und Plakate auf Recyclingpapier drucken.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Andreas Osinski, Tel: 0228 - 77 23 14


andreas.osinski@bonnorange.de
E-Mail-Adresse: mailto:andreas.osinski@bonnorange.de

Abfallentsorgung

Als Veranstalter und Anbieter von Speisen und Getränken sind Sie dafür verantwortlich, dass die Abfälle nach verwertbaren und zu beseitigenden Abfällen getrennt werden. Nur so können Sie die ordnungsgemäße Entsorgung sicherstellen. Abfallbehälter für Veranstaltungen können schriftlich bei "bonnorange AÖR", Lievelingsweg 110, 53119 Bonn, bestellt werden. Dort erhalten Sie auch Informationen über die Gebührenordnung und die Tarife. Die Bestellung sollte mindestens vier Wochen vor dem geplanten Termin liegen. Detaillierte Informationen zur Abfallwirtschaft erteilt die Abfallberatung.

Abfallberatung

Stadtreinigung, Sonderreinigung


Letzte Aktualisierung: 24. Juli 2014




 


 

© 2003 - 2014 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation