Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

25. September 2016



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Pützchens Markt: Nostalgie und Action pur


 

Pützchens Markt 2017: 8. bis 12. September

Das gesamte Spektrum an Kirmesattraktionen - von A wie Action bis Z wie Zuckerwatte - bietet Pützchens Markt an jedem zweiten Septemberwochenende. Auf einer Veranstaltungsfläche von ca. 80.000 Quadratmetern werden rund 550 Geschäfte platziert, die mehr als einer Million Besuchern Attraktionen von traditionellen Geschäften bis zu modernster Kirmestechnik bieten.

Jubiläum 650 Jahre Pützchens Markt

Im nächsten Jahr steht ein besonderes Jubiläum an: 650 Jahre Pützchens Markt. Denn die Traditionskirmes wurde 1367 erstmals urkundlich erwähnt.

2017 wird 650 Jahre Pützchens Markt gefeiert
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/veranstal tungskalender/puetzchens_markt/02074/index.html?lang=de

Christliche Legende

Die Wurzeln des Jahrmarktes gehen auf die Verehrung der heiligen Adelheid zurück. Um die erste Jahrtausendwende versorgte sie Hungernde mit Essen. Schon damals kamen die Pilger zum Kloster nach Vilich. Als Adelheid in einer Zeit großer Trockenheit ihren Äbtissinnen-Stab in die Erde stieß, sprudelte an dieser Stelle Wasser aus dem Boden. Der Brunnen oder "Pütz" gab dem Dorf seinen Namen. Von dem Wasser des Quells versprechen sich die Gläubigen bis heute Heilung.
Pützchen soll um die Mitte des 14. Jahrhunderts zum Wallfahrtsort geworden sein. Bald schon bauten die Leute Zelte und Buden auf, an denen Waren verkauft wurden. Langsam entwickelte sich ein Jahrmarkt, der sich immer weiter ausweitete: Händler, Fahrende, Bänkelsänger, Gaukler, Tierbändiger und Artisten kamen. Der Pützchens Markt war entstanden.

90 m hoch ist der Freifallturm "The Tower". © Fotograf: Volker Lannert/Bundesstadt Bonn
90 Meter hoch ist der Freifallturm "The Tower".

Die Fahrgäste sitzen komplett an der frischen Luft. © Bundesstadt Bonn
Hier kann man entspannt (?) die Beine baumeln lassen.


Letzte Aktualisierung: 19. September 2016





 


 

© 2003 - 2016 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation