Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

11. Dezember 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

nataljayorgiyadi /// THE FLY


 

Die Welt der Zweiflügler, der Diptera, einer der größten Gruppen innerhalb der Insekten, setzt Natalja Yorgiyadi in ihrer Ausstellung „The Fly“ in Szene. Sie nimmt die Betrachterinnen und Betrachter mit auf eine Reise zu den versteckten Schätzen, die in musealen Sammlungen schlummern, ordentlich sortiert und in Schubladen aufbewahrt und nun zu neuem Leben erweckt werden. Ihre Bilder hat Natalja Yorgiyadi nach umfangreichen Studien von Präparaten geschaffen, stets bedacht auf einen Dialog mit dem Objekt und dessen besondere Ästhetik im Blick. Vor dem Hintergrund der öffentlichen Diskussion um den Insektenrückgang, in der vor allem die lkologischen Leistungen und ökonomischen Werte dieser Gruppe thematisiert werden, setzt die Ausstellung einen ganz besonderen Akzent, da sie die Ästhetik und Schönheit von Insekten in den Blick nimmt. Eröffnet wird die Ausstellung mit einer öffentlichen Vernissage am Montag, 12. November 2018, um 17.00 Uhr von BfN-Präsidentin Prof. Beate Jessel. Natalja Yorgiyadi gibt im Anschluss Einblicke in die Entstehung ihres künstlerischen Werks. Die Ausstellung „The Fly“ ist bis 29. März 2019 in der Bibliothek des Bundesamtes für Naturschutz zu sehen. Die Öffnungszeiten: montags bis freitags, jeweils 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr. An Feiertagen ist die Ausstellung geschlossen. Termin: Montag, 12. November 2018, 17.00 Uhr Mit: Prof. Beate Jessel, Präsidentin des BfN Natalja Yorgiyadi, freischaffende Künstlerin aus Bonn Ort: Bibliothek des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), Konstantinstr. 110, 53179 Bonn-Rüngsdorf



15.11.2018 bis 29.03.2019


Bundesamt für Naturschutz
Konstantinstrasse 110
53111 Bonn




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation