Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

18. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Das TIPI - Für ein Gefühl der Verbundenheit - Kollektives Kunst- und interkulturelles Storytelling Project im "talanoa" spirit


 

Das TIPI ist ein kollektives Kunstprojekt, das von der Remscheider Künstlerin und Kunstpädagogin Ute Lennartz-Lembeck initiiert wurde. Das sog. Gender Tipi besteht aus Hunderten von bunten Quadraten, die von Menschen aus aller Welt gehäkelt und gestrickt wurden. Es wurde vor zwei Jahren in Brüssel gefertigt und tourt seitdem um den Globus.

Das begehbare Kunstwerk ist nicht nur ein schöner Blickfang, sondern es lädt auch zum Dialog ein. Die Bonnections Initiative hat die Künstlerin deshalb eingeladen, das Tipi zur Klimakonferenz nach Bonn zu bringen. Während der COP23 wird es eine zentrale Rolle spielen in einem interkulturellen Kunst- und Storytelling Projekt spielen mit verschiedenen Mitmach-Aktionen in Kooperation mit Respect Earth e.V.

 

 

Veranstalter / Organizer:

Bonnections / Respect Earth e.V.






06.11.2017 bis 17.11.2017


9:00


Rheinaue zwischen Bula- und Bonn Zone
Rheinaue
53175 Bonn




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation