Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

1. Oktober 2016



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Sportpark Pennenfeld


 

Bad Godesberg
Mallwitzstraße, 53177 Bonn, Telefon 0228 - 33 09 11

Stadtplan: Sportpark Pennenfeld
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Mallwitzstraße&hausnummer=& mitteX=&mitteY=& label=&kartentyp=Stadtplan& width=1004&height=748& scale=3000&marker=1& font=Verdana&fontcolor=5D93B2& fontsize=14&pagecolor=DEEBF7& navigation=2

Zwei Buslinien (612 und 614) stehen für die Anreise zur Verfügung, die Anschluss an die U-Bahn bzw. Bad Godesberg Bahnhof haben. Parkplätze sind vorhanden, ggf. können bei Großveranstaltungen Sonderparkregelungen getroffen werden, die Zufahrt zu den Busparkplätzen erfolgt über die Kortrijker Straße. Bei einer entsprechenden Vereinbarung mit dem Verkehrsverbund können Eintrittskarten auch als Fahrausweis für Bus und Bahn genutzt werden. Die Halle ist nicht, das Stadion beschränkt zugänglich für Behinderte.

Der Sportpark Pennenfeld liegt vor der malerischen Kulisse des Siebengebirges und ist insgesamt mehr als 60 000 Quadratmeter groß. Die Außenanlage bietet neben einem Kunstrasenspielfeld ein Stadion mit Rasenspielfeld und eine Kunststoffbahn für Leichtathletikwettkämpfe mit sechs Startbahnen. Neben Fußball und Leichtathletik finden hier auch Meisterschaftsspiele im American Football statt.

In der Sporthalle werden Badminton, Basketball, Hallenhockey, Handball, Karate, Turnen und Volleyball angeboten.

Eröffnung1973
Dreifach unterteilbare Sporthalle 
Größe45 Meter x 27 Meter x acht Meter
Tribünenplätze640 (Zusatzbestuhlung möglich)
Beleuchtung600 Lux
BeschallungELA-Anlage, geeignet für Hallendurchsagen
Anzeigetafelnje eine elektrische Anzeigetafel in Quer- und Längsrichtung der Sporthalle
Fernsehanschlüssezwei Mal 63 A-Außenanlagen (bestehend aus Stadion und Tennenplatz)
Stadion 
 Rasenplatz mit leichtathletischen Kunststoffflächen
Tribünen582 überdachte Sitzplätze, 4945 Stehplätze
BeschallungELA-Anlage, für Stadiondurchsagen geeignet

Letzte Aktualisierung: 18. Juli 2014




 


 

© 2003 - 2016 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation