Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

18. Juni 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Aktuelles aus der Bonner Sportwelt


 

Zehn Schulen treten bei der Handball-Stadtmeisterschaft gegeneinander an

Zum zwölften Mal wird am Samstag, 23. Juni 2018, die Handball-Stadtmeisterschaft der Bonner Grundschulen in der Hardtberghalle von 10 bis 14 Uhr veranstaltet. 15 Mannschaften aus zehn Schulen werden antreten, um den diesjährigen Bonner Stadtmeister zu ermitteln.

Die Nachwuchshandballer erhalten wie in den Vorjahren Trikots von SWB Energie und Wasser. "Wir stehen gerne an der Seite der Vereine, Schulen und Veranstalter, die Kindern und Jugendlichen die Chance geben, sich sportlich zu betätigen", sagt Jürgen Winterwerp, Leiter Marketing und Kommunikation. Bereits seit Jahren engagiert sich SWB Energie und Wasser unter dem Motto "Immer am Ball" für die Jugendarbeit in der Region und übernimmt so Verantwortung für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis.

Entstanden ist das Turnier durch das "Wintermärchen 2007", als die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Herren den Weltmeistertitel im eigenen Land erringen konnte. Die Stadtmeisterschaft wird durch den Handballkreis Bonn-Rhein-Sieg organsiert in Kooperation mit dem Ausschuss für den Schulsport der Stadt Bonn und dem Sport- und Bäderamt.


Modernisierung des Baseballstadions kann im Sommer 2018 starten

Der Rat hat beschlossen, 200 000 Euro zusätzlich für die Modernisierung des großen Platzes im Baseballstadion in der Rheinaue bereitzustellen. Bereits im Dezember hatte der Stadtrat 980 000 Euro für die Sanierung freigegeben. Knapp 50 Prozent der Kosten übernimmt das Land Nordrhein-Westfalen.

Im Jahr 2019 wird in Bonn die Baseball-Europameisterschaft stattfinden, die gleichzeitig Olympia-Qualifikationsturnier ist. Ausrichter der EM ist der Deutsche Baseball- und Softballverband (DBV), der wiederum den 1. Baseballclub Bonn Capitals mit der Austragung beauftragt hat. Die derzeit vorhandene Infrastruktur der Baseballanlage reicht nicht aus, um dort eine internationale Meisterschaft durchführen zu können.

Auf dem Hauptplatz mit einer Kapazität von rund 2000 Zuschauern wird eine Flutlichtanlage gebaut, die Drainage erneuert, die Rasenfläche saniert und der Zaun ausgebessert. In nicht-öffentlicher Sitzung ist der Stadtrat am Donnerstag, 7. Juni 2018, dem Vorschlag der Verwaltung gefolgt, dem Mindestbietenden den Zuschlag zu erteilen. Die Arbeiten sollen kurzfristig starten.


Ehrung für Bonns Leistungssportlerinnen und -sportler

Die geehrten Sportlerinnen und Sportler stehen auf dem Markt in einer Gruppe und winken © Foto: Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Die geehrten Sportlerinnen und Sportler stehen auf dem Markt in einer Gruppe und winken © Foto: Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
 

2017 war ein erfolgreiches Jahr für Bonns Senioren-, Nachwuchs- und Spitzensportler. Aus diesem Anlass hat die Stadt am Mittwoch, 6. Juni 2018, mehr als 100 Sportlerinnen und Sportler, die aus Bonn kommen oder für einen heimischen Verein starten, im Alten Rathaus geehrt.

Weitere Informationen zur Sportlerehrung
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/topthemen /19486/index.html?lang=de

Workshop zum Sportentwicklungsplan im Stadtbezirk Hardtberg

Die Stadt Bonn lädt zum Workshop "Sportentwicklung im Stadtbezirk Hardtberg" am Montag, 18. Juni 2018, von 18 bis 20 Uhr in das Kulturzentrum Hardtberg in der Rochusstraße 276 ein. Der Workshop bietet die Gelegenheit persönliche Erfahrungen und Empfehlungen für die Bonner Sportentwicklung in Hardtberg einzubringen und mit anderen Sportinteressierten ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/sport_in_ bonn/aktuelles/19051/index.html?lang=de

Sport im Park - Bonn bewegt sich

Sport im Park, das kostenlose Sportangebot für Bonnerinnen und Bonner aller Altersklassen, ist in die dritte Saison gestartet. Der Stadtsportbund Bonn (SSB), das Sport- und Bäderamt der Stadt, SWB Energie & Wasser und die Barmer unterstützen das Erfolgsprojekt weiterhin. Zwischen Mai und September kann jeder kostenlos an einem von sechs Orten in Bonn Sport treiben.

Das Plakat zeigt den Schriftzug Sport im Park vor der Kulisse von Uni und Hofgartenwiese © © Stadtsportbund Bonn
© Stadtsportbund Bonn

Bis 21. September findet täglich von montags bis freitags zwischen 18.30 und 19.30 Uhr das reguläre Programm an den bewährten Standorten statt:

- Bonn/Hofgarten,
- Beuel/Rheinaustraße/Ernst-Moritz- Arndt-Straße sowie
- Bad Godesberg/Kurpark
- Duisdorf/Rochusplatz

Erfahrene Übungsleiterinnen und Übungsleiter bieten dort eine Stunde Sport und Fitness für Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittene an. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Sport im Park findet bei jedem Wetter statt (Ausnahme: Gewitter oder Starkregen).

Zur Freibadsaison starten im Hardtbergbad und im Römerbad auch drei Wasserangebote und ein Yogaangebot. Hier muss nur der Freibadeintritt entrichtet werden, die Sportangebote selbst sind kostenfrei.

Mehr Informationen zu den Standorten und Übungsangeboten finden Sie hier:

Zur Homepage des Stadtsportbundes Bonn
URL: https://www.ssb-bonn.de/themen/sport-im-park/

Bonn ist Teil des NRW-Konzepts zur Olympia-Bewerbung 2032

In Bonn könnten 2032 olympische Wettkämpfe im Basketball, Baseball und Softball stattfinden. Das sieht das NRW-Konzeptpapier für eine mögliche Bewerbung für Olympische und Paralympische Spiele vor. Die Bundesstadt ist eine von insgesamt 14 Austragungsstätten an Rhein und Ruhr.

Oberbürgermeister Ashok Sridharan: "Die Themen der Rhein-Ruhr City-Initiative - Mobilität und Digitalisierung - stehen in Bonn ganz oben auf der Agenda. Beim Verkehr setzt Bonn in Zukunft auf innovative Tarifangebote. Als Smart City starten wir demnächst das Handy-Parken in der Innenstadt. Unser Partner beim Smart Parking ist die Telekom. Der Konzern bietet in Bonn mit dem Telekom Dome eine hervorragende Trainings- und Wettkampfstätte für Olympia 2032 an. Ein wichtiger Partner für den Bonner Sport ist auch die Deutsche Post, die mit dem Marathon Bonns größte Sportveranstaltung ausrichtet. Bonn bringt sich in die Rhein-Ruhr City-Initiative 2032 mit ein, da in die vorhandene Infrastruktur investiert und diese sinnvoll ergänzt werden soll."

Ausführliche Informationen
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/sport_in_ bonn/sportveranstaltungen/19428/index.html?lang=de

Informationen über die Schließung der städtischen Turn- und Sporthallen Ende 2018

Das Städtische Gebäudemanagement schließt alle städtischen Turn- und Sporthallen vom 24. Dezember 2018 bis 1. Januar 2019. In begründeten Ausnahmefällen ist ein Antrag an die Sportverwaltung zu stellen.


Informationen über die Schließung der städtischen Turn- und Sporthallen 2018
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/sport_in_ bonn/sportstaetten/index.html?lang=de

Bonn bekommt einen Skatepark

Die ehemalige Jugendverkehrsschule wird zum Skatepark. Der Rat hat in seiner Sitzung im November 2017 die Verwaltung damit beauftragt, mit dem Verein SubCulture eine Überlassungsvereinbarung für das Gelände abzuschließen.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/presseporta l/pressemitteilungen/35138/index.html?lang=de

Das Finale des Mittelrheinpokals bleibt bis 2021 in Bonn

Das Pokalfinale des Fußball-Verbandes Mittelrhein wird auch in den kommenden fünf Jahren in Bonn ausgetragen. Der Fußball-Verband Mittelrhein und die Stadt Bonn vereinbarten eine Verlängerung der seit 2012 bestehenden Zusammenarbeit bis zum Jahr 2021.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/presseporta l/pressemitteilungen/30858/index.html?lang=de

Sportstättenbelegung: Wer trainiert wann wo?

59 Sportarten von Aikido bis Yoga sind in Bonn im Angebot. Wer wann wo trainiert, lässt sich in einer speziellen Suchmaske abrufen.

Serviceangebot Sportstättenbelegung
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/sport_in_ bonn/sportstaetten/12481/index.html?lang=de

Letzte Aktualisierung: 13. Juni 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation