Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

23. Juli 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Kulturrucksack in den Sommerferien


 

Bonn ist seit 2013 Kulturrucksack-Kommune. Seither gab es in jedem Jahr zahlreiche interessante und spannende kulturelle Angebote für 10- bis 14-Jährige in unserer Stadt.

Auch in diesem Jahr haben Kultur- und Jugendeinrichtungen in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Bonn ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, bei dem die Kinder und Jugendlichen in den Projekten kreativ und künstlerisch arbeiten können.

Das ausführliche Programm mit allen Angeboten und Kontaktdaten zur Anmeldung finden Sie hier:

Kulturrucksack 2018 [PDF, 361 KB]
„Meine Welt ist bunt“ - Kunst, Kultur und Kreatives für 10- bis 14-Jährige in Bonn

Datei: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/bonn_ist_ kultur/kulturelle_bildung/15311/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR6gn58bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Angebote in den Sommerferien

Wie war das, als Bonn noch Hauptstadt war? Und was bedeutet das heute? Mit diesen und anderen Fragen können sich 10- bis 14-Jährige als Junge Stadtentdecker in Bonn beschäftigen. Im ehemaligen Regierungsviertel spüren sie der großen Politik nach, erfahren von früher, sprechen über heute und halten ihre Entdeckungen in einem kreativen Stadtplan fest. Der Workshop vom Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e. V. findet vom 17. bis 18. Juli 2018, jeweils von 9.30 bis 16.30 Uhr, statt. Wer mitmachen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 0228 – 24 25 753 anmelden.


Anmeldung per E-Mail
E-Mail-Adresse: mailto:graf@bimev.de

Bereits ausgebucht ist der Workshop Street Art und Graffiti. Bei dem Projekt vom Verein Abenteuer lernen können die Teilnehmenden alles über die Kunstform Graffiti lernen und auch selbst an einer Wand sprayen.

Auch der Workshop FarbLabor ist bereits ausgebucht. Das Kooperationsprojekt des Deutschen Museums Bonn und der Jugendkunstschule im arte fact beschäftigt sich experimentell und künstlerisch mit Farben, deren Herstellung und Nutzung.

Kostenfreie Kulturprojekte unter Federführung des Kulturamts

Der Kulturrucksack ist neben anderen kostenfreien Kulturprojekten des Kulturamts - dem Rheinischen Lesefest Käpt'n Book und "Junge Kunst - Neue Wege" - ein weiteres Angebot, das Kindern und Jugendlichen den Zugang zum vielseitigen kulturellen Angebot in Bonn ermöglicht.

Bei Fragen und Anregungen zum Kulturrucksack wenden Sie sich gerne an das Kulturamt der Stadt Bonn:

kulturrucksack@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:kulturrucksack@bonn.de

Infos zum Landesprogramm "Kulturrucksack NRW"

Logo Kulturrucksack © Kulturrucksack NRW

Ziel des Landesprogramms "Kulturrucksack NRW" ist, allen Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren kostenlose und deutlich kostenreduzierte kulturelle Angebote zu eröffnen. Inzwischen sind über 230 Kommunen an mehr als 70 Kulturrucksack-Standorten beteiligt.

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt für den Kulturrucksack jährlich rund drei Millionen Euro zur Verfügung. Die beteiligten Kommunen werden mit jährlich 4,40 Euro pro Kind oder Jugendlichem unterstützt. Die Stadt Bonn ist mit 20 Prozent der Kosten am Projekt beteiligt.

Zur Homepage "Kulturrucksack NRW"
URL: http://www.kulturrucksack.nrw.de/

Bonn ist seit 2013 "Kulturrucksack-Kommune". Unter Federführung des Kulturamts der Stadt Bonn entwickeln verschiedene Kultur- und Jugendeinrichtungen spannende kulturelle Angebote für die Zielgruppe der 10- bis 14-Jährigen.


Letzte Aktualisierung: 20. Juni 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation