Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

18. Oktober 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

International Telekom Beethoven Competition Bonn


 

Wettbewerb vom 1. bis 9. Dezember 2017

Die Deutsche Telekom veranstaltet alle zwei Jahre die International Telekom Beethoven Competition Bonn. Der Klavierwettbewerb findet in Bonn statt und wird im weltweiten Live-Stream einem breiten Publikum präsentiert.

88 Bewerbungen aus aller Welt gingen für den Wettbewerb 2017 in Bonn ein. Die Jury um den künstlerischen Leiter Professor Pavel Gililov wählte drei Pianistinnen und 25 Pianisten aus. "Wir können gespannt auf hochkarätige Leistungen sein", sagte Gililov. "Die zahlreichen Bewerbungen unterstreichen einmal mehr den hohen Stellenwert der Beethoven Competition. Die Beethovenstadt Bonn kann stolz auf diesen Wettbwerb sein", freute sich Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom.

Vorverkauf für das Willkommenskonzert läuft

Die drei Erstplatzierten des Wettbewerbs erhalten Preisgelder im Gesamtwert von 67 500 Euro. Zudem werden ein Publikumspreis für die beste Interpretation eines Klavierwerks im Finale vergeben, ein Sonderpreis Kammermusik und ein Beethoven-Haus-Preis für den Publikumsfavoriten.

Die Teilnehmer werden am Donnerstag, 30. November, beim Welcome-Concert in der Telekom-Zentrale vorgestellt. Dabei tritt auch Filippo Gorini (Sieger von 2015) auf. Eintrittskarten sind bereits im Vorverkauf. Die Wettbewerbsrunden und das Halbfinale sind öffentlich und können kostenlos besucht werden.

Das Beethoven-Orchester Bonn begleitet die Finalisten in der letzten Wettbewerbsrunde bei deren Interpretation eines Klavierkonzerts von Ludwig van Beethoven. Der Gewinner oder die Gewinnerin der International Telekom Beethoven Competition erhält außerdem die Möglichkeit, in der Beethoven-Nacht des Beethoven-Orchesters Bonn aufzutreten. Zusätzlich bekommen die Preisträger zahlreiche Möglichkeiten, in Solo-Recitals und als Solisten mit Orchestern weltweit aufzutreten.

Pianisten-Nachwuchs lernt Bonn auch privat kennen

Neben dem hohen künstlerischen Anspruch sowie der internationalen Anerkennung und Karriereförderung der Teilnehmenden legt der Wettbewerb großen Wert auf eine persönliche Atmosphäre und versteht sich als Begegnungsstätte vielversprechender junger Pianistinnen und Pianisten in der Geburtsstadt Ludwig van Beethovens. Dazu gehört auch, dass die Teilnehmenden während ihres Aufenthalts bei Bonner Gastfamilien wohnen.

www.telekom-beethoven-competition.de
URL: http://www.telekom-beethoven-competition.de

Letzte Aktualisierung: 16. Juni 2017




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation