Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

24. September 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Beethoven-Orchester Bonn


 

Das Beethoven-Orchester Bonn gehört zu den bedeutendsten Orchestern Deutschlands. Es nimmt wichtige künstlerische Funktionen bei den Beethovenfesten wahr und leistet mit den Orchesterkonzerten sowie in der Oper Bonn einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt. Seine Tonträger sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet (zum Beispiel mehrere Echo Klassik, Preis der deutschen Schallplattenkritik).

Seit 1. August 2017 ist Dirk Kaftan Generalmusikdirektor des Beethoven-Orchesters und des Musiktheaters. Sein erstes Konzert an der Spitze des Orchesters gab Dirk Kaftan im September 2017 in der Bayernfesthalle auf Pützchens Markt mit der kölschen Kultband "Bläck Fööss".

Das Beethoven-Orchester Bonn bei Youtube
URL: https://www.youtube.com/results?search_query=beethoven+orche ster+bonn

Das Orchesterprogramm für die Saison 2018/2019

Mit viel Schwung startet Bonns Generalmusikdirektor Dirk Kaftan in seine zweite Saison 2018/2019 mit dem Beethoven-Orchester Bonn. Neben Weltstars wie Alexandre Tharaud, Sergei Nakariakov, Katja Riemann und Albrecht Mayer beherrschen drei große Themen das Programm der kommenden Saison: Die menschliche Stimme, die Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkrieges vor hundert Jahren und sinfonisch groß besetzte Werke der Orchesterliteratur.

Ausführliche Informationen
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/presseporta l/pressemitteilungen/36619/index.html
www.beethoven-orchester.de
URL: http://www.beethoven-orchester.de

Das "Portal"-Angebot für die kommende Saison steht

Zum Portal-Team gehören (v.l.): Eva Eschweiler (Musikvermittlerin), Markus Reifenberg (Koordination), Angela Merl (Theaterpädagogin) und Rose Bartmer (Musiktheaterpädagogin). © Foto: Thilo Beu/Theater Bonn
Zum Portal-Team gehören (v.l.): Eva Eschweiler (Musikvermittlerin), Markus Reifenberg (Koordination), Angela Merl (Theaterpädagogin) und Rose Bartmer (Musiktheaterpädagogin).

Generalintendant Dr. Bernhard Helmich, Generalmusikdirektor Dirk Kaftan und Schauspieldirektor Jens Groß stellte Ende Juni mit ihren Teams das neue Programm von Portal vor - der gemeinsamen Plattform für Kinder-, Jugend- und Vermittlungsangebote von Beethoven-Orchester und Theater. Seit einem Jahr besteht die Kooperation inzwischen, die sich zum Ziel gesetzt hat, mit einer zentralen Adresse und der gemeinsamen Publikation die Angebote der beiden Institutionen zu bündeln und wirkungsvoll an die Öffentlichkeit zu bringen.

"Seit meinem Start vor fünf Jahren am Theater Bonn haben wir das Angebot für junges Publikum kontinuierlich ausbauen können und ich bin stolz, dass wir mit Portal eine nachhaltige Struktur geschaffen haben, die sich mit der großartigen Arbeit des Orchesters ergänzt", so Bernhard Helmich im Vorfeld zur Pressekonferenz.

Auch in der nächsten Spielzeit finden Interessierte in dem bunt gestalteten Portal-Heft wieder ein vielfältiges Programm aus Musik- und Sprechtheater sowie Konzerten für Kinder und Jugendliche und verschiedenen Vermittlungsformaten. Dazu gehören Probenbesuche, szenische Einführungen und themenspezifische Workshops, Instrumentenvorstellungen, Jugendclubs und andere partizipative Projekte.

Mit dem Neustart von Jens Groß als Schauspieldirektor werden in der kommenden Saison auch auf der großen Bühne des Schauspiels wieder großformatige Produktionen für junges Publikum präsentiert. Den Anfang macht im November Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" in einer Fassung für Kinder. Ein Portal-Highlight der kommenden Opernsaison ist die Familienoper "Die Schneekönigin" nach dem Märchen von Hans-Christian Andersen. Der mobile Theatercontainer wird wieder in Bonn und der Region unterwegs sein und großes Theater auf kleinstem Raum zeigen.

Das Beethoven-Orchester Bonn gestaltet in der Spielzeit 2018/2019 neben den "traditionellen" Sitzkissen-, Kinder- und Familienkonzerten auch partizipative Konzerte innerhalb dieser Reihen. "Wir wollen mit unseren Angeboten die Türen zu Oper, Schauspiel und Konzert öffnen und den Kindern und Jugendlichen ein besonderes Erlebnis verschaffen, eins das in Erinnerung bleibt und an das sie gerne und lange zurückdenken," so Kaftan.

Programmheft Portal 2018/2019 [PDF, 1035 KB]
Datei: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/bonn_ist_ kultur/beethoven/00764/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR6f3Z%2BbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cj Yh2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Kontakt: portal@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:Portal@bonn.de
Zur Internetseite über Portal
URL: http://www.theater-bonn.de/portal/ueber-portal/

Letzte Aktualisierung: 16. Juli 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation