Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

28. August 2014



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Beethoven-Haus Bonn


 

Das Beethoven-Haus, ein Wahrzeichen Bonns, wird vom 1889 gegründeten Verein Beethoven-Haus getragen und umfasst ein Museum, das Beethovenarchiv und den Kammermusiksaal.

Das Museum zeigt einen repräsentativen Ausschnitt aus den Sammlungen des Vereins, der größten privaten Beethoven-Sammlung der Welt. Anhand von Porträts, Originalhandschriften, Instrumenten und Gegenständen des täglichen Gebrauchs wird ein lebendiger und authentischer Einblick in Leben und Werk des Komponisten vermittelt.

Das Beethoven-Archiv, am 26. März 1927 zum 100. Todestag Beethovens als wissenschaftliches Forschungsinstitut gegründet, ist die zentrale Dokumentationsstelle für Beethovens Leben, sein Werk und seinen geistigen Umkreis und verfügt über eine Spezialbibliothek.

Alte Tradition im neuen Kammermusiksaal

Der Kammermusiksaal im Beethoven-Haus © Stadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Der Kammermusiksaal im Beethoven-Haus © Stadt Bonn
 

Mit der Eröffnung des Kammermusiksaals zur 100-Jahrfeier 1989 konnte das Beethoven-Haus an seine alte kammermusikalische Tradition anknüpfen. Seit der Zerstörung der alten Beethovenhalle 1944 gab es in Bonn keinen für Kammermusik geeigneten Saal mehr. Durch jahrzehntelanges intensives Betreiben des langjährigen Vorsitzenden des Vereins Beethoven-Haus, Hermann J. Abs, und mit seiner erheblichen finanziellen Unterstützung gelang es, einen modernen, äußerst stimmungsvollen Neubau mit hervorragender Akustik zu errichten. Der Kammermusiksaal hat sich - mit einem eigenen regelmäßigen Konzertprogramm, aber auch mit zahlreichen Konzerten anderer Veranstalter - zu einem herausragenden Forum für Kammermusik entwickelt.

Bonns Beethovenhaus digital - mit der Zukunft in die Vergangenheit

Ein bisher einmaliges Beispiel dafür, wie eine komponistenbezogene Kultureinrichtung Neue Medien und Technologien wie Bilddigitalisierung, multimediale Datenbanksysteme, virtual Environment und interaktive Computergraphik für die Begegnung mit Leben und Werk eines Komponisten nutzbar machen kann. Das digitale Beethovenhaus ist ein Gemeinschaftsprojekt des Beethovenhauses mit dem Fraunhofer-Institut für Medienkommunikation (IMK) in Sankt Augustin.

Drei Komponenten bilden das digitale Beethovenhaus: ein viele tausend Seiten umfassendes Internetangebot unter www.beethoven-haus-bonn.de mit Online-Diensten und digitaler Bibliothek ("Digitalem Archiv”) der gesamten Sammlung des Beethovenhauses sowie zwei neue Besucherbereiche als Erweiterung des Museums Beethovenhaus. Im "Studio für digitale Sammlungen” ist das musikalisch-multimediale Angebot in besonderer Qualität und erweiterter Form für die Besucher des Beethovenhauses zugänglich, und die Bühne für Musikvisualisierung im mittelalterlichen Kellergewölbe startet mit zwei zukunftsweisenden 3D-Inszenierungen in virtueller Umgebung.

Was bisher aus konservatorischen Gründen nur einem kleinen Forscher- und Interpretenkreis vorbehalten blieb, ist mit dem digitalen Beethovenhaus nun für jeden Beethoven-Freund weltweit via Internet zugänglich. Wer aber einen Zeitsprung von Beethovens Geburtszimmer aus dem 18. Jahrhundert zum dreidimensionalen Computerbild des 21. Jahrhunderts erfahren will, sollte sich nach Bonn aufmachen und das Beethoven-Haus live besuchen. Hier kann man die Spannung erspüren, die sich aus dem historischen Ambiente mit authentischen Exponaten einerseits und den modernen Vermittlungsformen und -techniken andererseits ergibt. Beides dient dem Ziel des Hauses: Leben und Werk Ludwig van Beethovens als verpflichtendes Erbe zu bewahren, zu pflegen und zu vermitteln.

www.beethoven-haus-bonn.de
URL: http://www.beethoven-haus-bonn.de/

Letzte Aktualisierung: 18. August 2014




Ihre Meinung

Geben Sie Ihren Beitrag in das Formular ein. Bitte verwenden Sie unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse. Nach dem Versand erhalten Sie zunächst eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie aktivieren müssen, bevor Ihr Beitrag veröffentlicht wird.

 


 

© 2003 - 2014 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation