Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

18. Juli 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Susanne Kessel - "250 piano pieces for Beethoven"


 

Internationales Kompositionsprojekt

Ludwig van Beethoven zu Ehren konzipiert und organisiert die Bonner Pianistin Susanne Kessel seit 2013 ein internationales Kompositionsprojekt, das seitdem als kontinuierliches "work in progress" auf Beethovens Jubiläumsjahr 2020 zusteuert.

In Form persönlich erteilter Kompositionsaufträge lädt sie Komponisten auf der ganzen Welt dazu ein, Klavierstücke zu komponieren, die sich auf Ludwig van Beethoven und seine Musik beziehen. So entsteht ein Kompendium neuer Klavierstücke von Komponisten des 21. Jahrhunderts der Genres Neue Musik, Jazz, Pop und Filmmusik.

Susanne Kessel studiert die Werke in Zusammenarbeit mit den Komponisten ein und spielt zwischen 2013 und 2020 die Uraufführungen aller "piano pieces" in Konzerten in der Beethovenstadt Bonn sowie eine Auswahl der Stücke anschließend auch in anderen Städten im In- und Ausland.

Seit 2013 waren bereits zahlreiche Komponisten aus vielen Ländern persönlich zu Gast in Bonn bei den Konzerten der "250 piano pieces for Beethoven".

Alle Klavierstücke werden in einer Notenedition im Londoner Verlag "Editions Musica Ferrum" veröffentlicht und so der internationalen Musikwelt zugänglich gemacht.

Mehrere Notenbände sowie eine Doppel-CD, aufgenommen im WDR Köln, sind bereits erschienen.

Konzeption, Organisation, Veranstalterin der Konzerte, Produzentin der CDs, künstlerische Leitung und Pianistin des Projektes: Susanne Kessel.

Projektpartner: Editions Musica Ferrum (London), Westdeutscher Rundfunk Köln, CD-Label obst-music (Köln), Prof. Rainer Nonnenmann (Köln), "Bürger für Beethoven" (Bonn), Bonner Kunstverein, Kunstmuseum Bonn, Speicher am Kaufhauskanal (Hamburg), Klavierhaus Klavins (Bonn), Roisdorfer Mineralquellen, Hotel Ibis Bonn.

www.250-piano-pieces-for-beethoven.com
URL: http://www.250-piano-pieces-for-beethoven.com

Letzte Aktualisierung: 15. September 2016




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation