Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

21. Oktober 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Bonn-Week in Oxford


 

270 Bonner feierten mit Oxford die Bonn-Week und das 70-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft

Fast ein Jahr ist es her, dass das Vereinigte Königreich sich mit Mehrheit für den Ausstieg aus der Europäischen Union entschieden hat. Seitdem fragen sich viele Briten, wie es mit der Beziehung zu den Bewohnerinnen und Bewohnern der anderen europäischen Staaten weitergehen wird.

Diese Frage haben 270 Bonnerinnen und Bonner bei einem Besuch in der Partnerstadt Oxford, die sich mit mehr als 70 Prozent gegen den Austritt aus der EU entschieden hatte, in der Zeit vom 24. bis 28. Mai 2017 eindrucksvoll beantwortet.

Irish Dancer der Bon(n) Roses beim Bürgerfest in Oxford © Bundesstadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Irish Dancer der Bon(n) Roses beim Bürgerfest in Oxford © Bundesstadt Bonn
 
Irish Dancer der Bon(n) Roses beim Bürgerfest in Oxford

Musikalisch wurde die Verbundenheit zwischen den beiden Städten von den Chören des Carl-von-Ossietzky- und Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums mit dem East Oxford Community Choir und dem Oxford Studio Orchestra hervorgehoben, die die "Ode an die Freude", die Europahymne von Bonns bedeutendstem Sohn Ludwig van Beethoven und Friedrich Schiller aufführten. Aber auch viele andere Präsentationen Bonner Gruppen, gemeinsam mit Oxforder Künstlern und Gruppen, machten deutlich, dass die Brexit-Entscheidung keinen Einfluss auf die Städtepartnerschaft nehmen wird.

In Gesprächsrunden und Diskussionen mit Politik und Verwaltung wurde über den Einfluss der weitreichenden Entscheidung auf die ökonomische Situation der Partnerstadt debattiert.

Bezirksbürgermeister Kollig überreicht als Geschenk ein originales Straßenschild der Bonner Oxfordstraße an Lord Mayor Jean Fooks © Bundesstadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Bezirksbürgermeister Kollig überreicht als Geschenk ein originales Straßenschild der Bonner Oxfordstraße an Lord Mayor Jean Fooks © Bundesstadt Bonn
 

Bezirksbürgermeister Helmut Kollig betonte die vielen positiven Ereignisse und Effekte, die die Städtepartnerschaft in den letzten 70 Jahren ihres Bestehens hatte und zeigte sich zuversichtlich, dass sie einer aussichtsreichen Zukunft entgegenblickt. Als äußeres Zeichen der Verbundenheit überreichte der Bezirksbürgermeister ein originales Straßenschild der Bonner Oxfordstraße an die Lord Mayor der Stadt Oxford, Councillor Jean Fooks.

Beim Bürgerfest auf der Broad Street im Herzen der Stadt konnten sich die Oxforder und alle Besucher der Stadt an vielen Ständen und durch das Bühnenprogramm von der Aktivität der Städtepartnerschaft überzeugen.

Neben Kolleginnen und Kollegen aus der Politik begleiteten die folgenden Bonner Gruppierungen Bezirksbürgermeister Kollig:

  • Die Chöre der beiden Bonner Gymnasien Carl-von-Ossietzky und Ernst-Moritz-Arndt
  • Die Irish Dancer der Bon(n) Roses
  • „Stockwerk M“, das Percussion Ensemble der Bonner Musikschule
  • Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg, Bezirk Bonn
  • Die Brückenberger Trachtengruppe
  • Schülerinnen und Schüler von Bonns Fünfte
  • Eine Abordnung der Bonner Berufsfeuerwehr
  • Vertreterinnen der Bonner Wirtschaftsförderung
Zurück zum Seitenanfang

Letzte Aktualisierung: 2. Juni 2017





 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation