Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

21. November 2018



Hauptnavigation



 

EU-Projekt "Nice to work with you!": Vorzeigeprojekt für ein gelebtes Europa


21.09. 2018

BN - Seit 2014 fördert die Stadt Bonn den Austausch mit europäischen Kommunen mit dem Projekt "Nice to work with you!". Bei der Jahresveranstaltung des Projektes am Mittwoch, 19. September, trafen sich knapp 100 städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Alten Rathaus. Dabei konnten sie sich über ihre Erfahrungen während des Europa-Praktikums auszutauschen oder über die Möglichkeiten informieren, die das Projekt bietet.

Unter den Gästen war der Europaabgeordnete Axel Voss, der das europäische Projekt als Vorzeigebeispiel für ein gelebtes Europa beschrieb und die Verwaltung dafür in hohen Tönen lobte. Gastgeber Stadtdirektor Wolfgang Fuchs gab das Kompliment weiter an die Führungskräfte, die dies ermöglichen. Er bedankte sich auch bei den EU-Praktikanten für ihr Engagement und die wertvollen Arbeitserfahrungen, die sie in ihre Arbeit in der Stadtverwaltung einbringen.

In seinem Grußwort lobte auch der Leiter der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn, Jochen Pöttgen, das Projekt: „Mein persönlicher Dank und die Wertschätzung der Europäischen Kommission gehen deshalb an die Stadt Bonn und ihre Verwaltung: Sie zeigen uns, wie der Austausch von Menschen und Ideen in Europa funktioniert!“

Beim Europa-Abend standen die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vordergrund, die bereits einen Auslandsaufenthalt absolviert haben. Mehr als 250 Beschäftige haben seit 2013 in über 30 europäischen Rathäusern in 24 Staaten mitgearbeitet.

David Baier vom Amt für Stadtgrün etwa arbeitete bei seinem EU-Praktikum in der Gemeindeverwaltung von Bozen, Italien (Südtirol), und zog ein sehr positives Fazit seines Aufenthalts: „Die Mitarbeit war sehr intensiv und eine tolle, lehrreiche Erfahrung für mich!“ Azubi Patrick Ferreira-Viegas absolvierte sein Praktikum in einer Bildungseinrichtung der Stadtverwaltung Lissabon, Portugal: „Ich war von Anfang an voll eingebunden und überall mit dabei. Das Erlebnis der Arbeitsweise, der unterschiedlichen Herangehensweisen und der Gastfreundschaft war umwerfend und eine Zeit in der ich wahnsinnig viel gelernt habe.“

Hintergrund „Nice to work with you!“

Über das Bildungsprogramm „Nice to work with you!“ können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bonner Stadtverwaltung Berufserfahrungen im vielen europäischen Städten sammeln. Es wird vom Referat für Stadtförderung koordiniert und von der Europäischen Union mit ihrem Bildungsprogramm Erasmus+ mit rund 150 000 Euro gefördert. Es ist geplant, das Projekt bis 2020 fortzusetzen.




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation