Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

19. Oktober 2018



Hauptnavigation



 

Go Open…! Die Offene Jugendarbeit in Bad Godesberg stellt sich vor


16.05. 2018

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Bundestadt Bonn veranstaltet gemeinsam mit den Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit in Bad Godesberg das Spiel- und Begegnungsfest am Dienstag, 22. Mai 2018.

BN - Offene Jugendarbeit – was ist das? Beim Spiel- und Begegnungsfest „Go Open ...!“ am Dienstag, 22. Mai 2018 können sich Besucherinnen und Besucher ein Bild davon machen, wie vielfältig die Angebote der acht Jugendhäuser und drei Mobile der Offenen Jugendarbeit Bad Godesberg ist. Von 14 bis 20 Uhr gibt es auf dem Spielplatz der Rigal`schen Wiese in Bad Godesberg ein abwechslungsreiches Programm aus Spiel, Sport, Kreativität, Musik und Spaß von den Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit.

Als Kooperationspartner konnten der Bonner Eventsprinter der Fachstelle „update“ für Suchtprävention, das Kooperationsprojekt Straßensozialarbeit und das Musiknetzwerk Bonn für die Veranstaltung gewonnen werden. Der Wasserwagen der Stadtwerke Bonn schenkt während der gesamten Veranstaltung kostenlos Trinkwasser an die Besucherinnen und Besucher aus. Dank der Unterstützung des Musiknetzwerks Bonn werden während der gesamten Veranstaltung verschiedene Nachwuchsbands kostenlos für musikalische Unterhaltung sorgen. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, sich aktiv am Leitbildprozess zur Gestaltung von Bad Godesberg zu beteiligen.

Offene Jugendarbeit bekannter machen

Ziel des Festes ist es, das Angebot der Offenen Jugendarbeit in Bad Godesberg einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und bekannter zu machen. Die Offene Jugendarbeit ist mit ihren Einrichtungen flächendeckend auf den gesamten Stadtbezirk verteilt. Die Angebote finden derzeit in acht Häusern und drei Mobilen statt und richten sich nach dem Rahmenkonzept für die Offene Jugendarbeit in Bonn an Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 21 Jahren. Träger der Offenen Jugendarbeit in Bad Godesberg ist neben der Stadt Bonn das CJG Hermann-Josef-Haus, die Evangelische Jugendhilfe Godesheim, die Evangelische Erlöser Kirchengemeinde, die Katholische Jugendagentur Bonn und der Verein Kleine Muck.




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation