Bonn - Die Stadt

Besonderer Hinweis: Dieses Angebot dürfte von besonderem Interesse für Sie sein 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

26. Mai 2018



Hauptnavigation



 

BERICHT AUS BONN - Vertreter aus der Bonner Projektpartnerstadt Ulan Bator zu Gast


15.05. 2018

BONN - Eine Delegation der Stadtverwaltung Ulan Bator besucht ab Sonntag, 13. Mai 2018, ihre Projektpartnerstadt Bonn. Die drei Vertreter der Bereiche Internationales, Jugend und allgemeiner Verwaltung, bleiben eine Woche, um gemeinsam mit der Stadt Bonn und Projektpartnern zukünftige Schwerpunkte und Aktivitäten der Zusammenarbeit festzulegen. Dabei geht es auch um ein neues Projekt zum Thema soziale Arbeit.

Die mongolische Hauptstadt Ulan Bator ist seit Mitte der 1990er Jahre Projektpartnerstadt der Stadt Bonn. Neben einem regen Kulturdialog und Aktivitäten im Jugendaustausch lagen Themenschwerpunkte im kommunalen Erfahrungsaustausch und in der gemeinsamen Projektarbeit, hier vor allem in den Bereichen nachhaltige Stadtentwicklung und Umweltschutz.

An diese positiven Erfahrungen soll mit einem neuen Projekt in der Förderlinie „ASA Kommunal Basis“  mit dem Titel „Ansätze und Bereiche sozialer Arbeit in Ulan Bator und Bonn“ angeknüpft werden. Das Programm ASA-kommunal bringt junge Menschen und Kommunen zusammen, die sich in internationalen Städtepartnerschaften oder Projekten entwicklungspolitisch engagieren möchten.

Der Projektantrag wurde vom Lehrstuhl für Mongolistik der Universität Bonn gemeinsam mit dem Amt für Internationales und Globale Nachhaltigkeit der Stadt Bonn im September 2017 bei Engagement Global eingereicht und positiv beschieden. Kooperationspartner sind die Stadt Ulan Bator, die Universität Bonn und die Deutsch-Mongolische Gesellschaft Bonn.

Der Anlass für den einwöchigen Besuch der mongolischen Delegation in Bonn ist daher auch die Teilnahme am Kick-Off-Workshop im neuen Projekt „ASA Kommunal Basis“ vom 16. bis 18. Mai 2018 in der Jugendakademie Walberberg. Das eigentliche Projekt findet dann zwischen August und Oktober 2018 statt. In dieser Zeit werden eine Studentin und ein Student des Lehrstuhls für Mongolistik der Bonner Universität ein jeweils dreimonatiges Praktikum in Ulan Bator absolvieren. 

Neben dem Kick Off-Workshop sollen darüber hinaus in Bonn in verschiedenen Fachgesprächen und in Arbeitstreffen neue Projektthemenfelder für die künftige Zusammenarbeit der Partnerstädte Bonn und Ulan Bator festgelegt werden. So informieren sich die Gäste zum Beispiel über die Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs) in Bonn. Neben diesen Gesprächen mit dem Amt für Internationales und globale Nachhaltigkeit stehen auch Fachtreffen mit Bonnorange zum Thema Umweltbildung, der Geschäftsstelle BTHVN 2020 zum Beethovenjubiläum sowie der Projektleitung Bürgerbeteiligung der Stadt Bonn an.

Ein Thementisch mit Vertretern der Deutsch-Mongolischen-Gesellschaft sowie ein Colloquium mit dem Lehrstuhl für Mongolistik der Universität Bonn sind ebenfalls vorgesehen. Bei einer Stadtführung und Bootstour auf dem Rhein lernen die Besucher aus der mongolischen Hauptstadt Bonn etwas intensiver kennen.




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation