Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

22. Juli 2018



Hauptnavigation



 

Oberbürgermeister Sridharan bedankt sich bei allen Mitwirkenden der COP 23


10.01. 2018

BN - Bei einem Empfang im Alten Rathaus am Mittwochabend, 10. Januar 2018, hat sich Oberbürgermeister Ashok Sridharan bei allen Behörden und Institutionen sowie städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedankt, die an der Vorbereitung und Durchführung der Weltklimakonferenz beteiligt waren. Anwesend waren neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung auch Vertreterinnen und Vertreter der Vereinten Nationen, des Bundesumweltministeriums und des Auswärtigen Amtes, des Landes Nordrhein-Westfalen, der Landes- und Bundespolizei sowie der SWB und der T&C.

Ashok Sridharan lobte den reibungslosen Ablauf des Klimagipfels: „Dieser Erfolg wäre nicht möglich gewesen ohne Sie alle – ohne Ihr persönliches Engagement und Ihre Unterstützung.“ Die UNO-Konferenz war eine einzigartige Gelegenheit für Bonn, sich als internationaler Nachhaltigkeitsstandort zu präsentieren, so Sridharan. Er bedankte sich besonders beim UN-Klimasekretariat und dem Bundesumweltministerium (BMUB): „Das Klimasekretariat hat sich als hervorragender Gastgeber erwiesen. Auch das BMUB hat als technischer Gastgeber eine überaus anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe wahrgenommen.“

Außerdem würdigte Oberbürgermeister Sridharan die hervorragende Arbeit der Polizei sowie der Stadtwerke Bonn, des Ordnungsdienstes und der Bonner Feuerwehr: „Gemeinsam haben Sie alle rund um die Uhr für die Sicherheit der Gäste und der Bürgerinnen und Bürger gesorgt.“

Über ein Dutzend Ämter und Dezernate und weit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung waren in die organisatorische Vorbereitung und Durchführung der Weltklimakonferenz eingebunden. „Das dies trotz der vielfältigen Belastungen so gut geklappt hat, erfüllt mich mit großem Stolz. Auch die Bonner Kultureinrichtungen haben ihren Beitrag dazu geleistet, dass diese Konferenz nicht nur für die Delegierten, sondern auch für die Bonnerinnen und Bonner erlebbar wurde. Herzlichen Dank dafür!“

Zum Schluss bedankte sich Oberbürgermeister Sridharan auch bei allen Bonnerinnen und Bonnern, die mit ihrer rheinischen Gelassenheit und Gastfreundschaft zu einer erfolgreichen und entspannten Weltklimakonferenz beigetragen haben. Die Weltklimakonferenz fand unter der Präsidentschaft der Republik Fidschi vom 6. bis zum 17. November 2017 in Bonn statt.




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation