Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

17. Dezember 2017



Hauptnavigation



 

Verleihung des Friedensnobelpreises - Mayors-for-Peace-Flagge wird vor dem Alten Rathaus gehisst


07.12. 2017

BN - Die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) wird mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. In diesem Netzwerk ist auch die Organisation Mayors for Peace vertreten, zu der die Stadt Bonn seit 2009 gehört. Zu diesem Anlass wird am Sonntag, 10. Dezember 2017, am Tag der Preisverleihung, die Mayors-for-Peace-Flagge vor dem Alten Rathaus gehisst.

Die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ist ein internationales Netzwerk von Nichtregierungsorganisationen, die sich für die Abschaffung aller Atomwaffen durch einen völkerrechtlichen Vertrag einsetzt. Auch die Mayors for Peace sind Teil dieses Netzwerks.

Die Initiative Mayors for Peace - Bürgermeister für den Frieden - setzt sich für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen ein. Mayors for Peace wurde 1982 durch den Bürgermeister von Hiroshima gegründet. Aus der Überzeugung heraus, dass Bürgermeisterinnen und Bürgermeister für die Sicherheit und das Leben ihrer Bürgerinnen und Bürger verantwortlich sind, versucht die Organisation mit Aktionen und Kampagnen zur Abschaffung von Atomwaffen beizutragen. 1991 wurden die Mayors for Peace vom Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen als Nichtregierungsorganisation registriert. Aktuell sind mehr als 7000 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus rund 160 Ländern Mitglied, 470 davon aus Deutschland.




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation