Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

24. November 2017



Hauptnavigation



 

Weltklimakonferenz COP 23 - Tag 9: Das ist los am 14. November


13.11. 2017

BN - Bei der Weltklimakonferenz verhandeln die Delegierten weiter über die konkrete Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. In der Bonn Zone geht es am Dienstag, 14. November 2017, außerdem um die Verbindung zwischen Klimaschutz und Kampf gegen den Hunger. Unter der Präsidentschaft der Republik Fidschi rückt darüber hinaus das Thema Versicherungen gegen Klimaschäden in den Blickpunkt. Auch Bonnerinnen und Bonner können sich mit verschiedenen Klimaschutz-Themen beschäftigen.

Veranstaltungen in der Stadt

Rund um das Thema "Gender und Klimawandel - Wie gehen Klimagerechtigkeit und Gendergerechtigkeit zusammen?" findet um 18.30 Uhr eine Veranstaltung im Frauenmuseum, Im Krausfeld 10, statt. Es gibt Führungen durch die Ausstellungen "Ikonen der Nachhaltigkeit" und "Gender-Just Climate Solutions". Anschließend besteht die Möglichkeit, mit Vertreterinnen des Frauenmuseums, des Vereins Oikocredit Westdeutscher Förderkreis und des Vereins Women in Europe for a Common Future (WECF) ins Gespräch zu kommen. Zum Ausklang spielt die Band Bandamusic. Der Eintritt ist frei. www.bonn.de/@klima-tour.

Das Auswärtige Amt und die Stadt Bonn zeigen im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, bis zum 25. November die Ausstellung „Die Vereinten Nationen in Deutschland im Zeichen der Agenda 2030“. Die Präsentation informiert über die Arbeit der in Deutschland ansässigen UN-Organisationen sowie deren Engagement in Sachen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Forschung. Die Ausstellung ist zu den regulären Öffnungszeiten zu sehen. Mehr Informationen: http://bit.ly/2mmdIS9.

Öffentliche Veranstaltungen und Aktionen in der Rheinaue

Im öffentlich zugänglichen Bereich in der Rheinaue finden viele Aktionen und Veranstaltungen für Bonnerinnen und Bonner statt. Weithin sichtbar ist die 20 Meter hohe Weltkugel des Projektes „Climate Planet“. In der begehbaren Kugel wird auf einem 360-Grad-Bildschirm ein Film zur Geschichte des Weltklimas gezeigt. www.climateplanet.de.

„Expedition Uhrwerk Ozean“ heißt ein Projekt des Helmholtz-Zentrums Geesthacht mit dem Planetarium Hamburg. In der mobilen Kuppel zeigt der Film „Wirbeljagd“ Meereswirbel, die das Klima und das Leben an den Küsten beeinflussen. www.uhrwerk-ozean.de.

Außerdem sind in der Rheinaue verschiedene Kunstaktionen und -installationen zu sehen, darunter die Skulptur „Unbearable“ des Künstlers Jens Galschiot. Sie zeigt eine zwölf Meter lange und sechs Meter hohe Öl-Leitung, die an ihrem höchsten Punkt einen Eisbären durchbohrt. Bei der interaktiven Kunstaktion "Wald und Forstwirtschaft in Zeiten des Klimawandels" wird mit Resten aus zertifizierter Holzwirtschaft im Laufe der Konferenz eine Waldszene „wachsen“. Zu Begegnung und Gespräch lädt ein „Tipi“ aus Bambusstangen und bunten Strick-Quadraten ein.

Eine Übersicht gibt es hier: http://bit.ly/2hnAXWH

Weitere Veranstaltungen für Dienstag, 14. November 2017, gibt es in unserer Kalenderübersicht: http://bit.ly/2hSOQNd.

Verkehr

Über eventuelle tagesaktuelle Verkehrsbeeinträchtigungen informiert die Polizei unter https://bonn.polizei.nrw/, via Facebook (www.facebook.de/polizei.nrw.bn) und Twitter (www.twitter.com/polizei_nrw_bn) sowie an ihrem Bürgertelefon unter 0228 – 15 30 30.




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation