Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

21. November 2017



Hauptnavigation



 

Vorbereitung auf die S 13: Kanal in der Gerhardstraße wird verlegt


08.11. 2017

BN - Im Zuge des Neubaus der S13-Bahnlinie zwischen Troisdorf und Oberkassel müssen Entwässerungsanlagen der Stadt Bonn verlegt werden, um im Vorfeld das Baufeld frei zu machen. Daher lässt das Tiefbauamt ab Ende November 2017 den in der Gerhardstraße in Vilich verlaufenden Mischwasserkanal "Ostsammler" trennen und in einer neuen Trasse verlegen.

Dies ist notwendig, weil nach den Plänen der Deutschen Bahn AG der Bahnübergang Gerhardstraße beseitigt und durch eine neue Unterführung ersetzt wird.  

Östlich der Gleisanlagen wird der Sammler auf einer Länge von rund 90 Metern neu als Kastenprofil 3 Meter mal 2,25 Meter in offener Bauweise verlegt. Die neue Querung der Bahntrasse wird unterirdisch mittels Rohrvortrieb hergestellt. Der Bestandsanschluss erfolgt unmittelbar hinter der Bahnquerung in der Gerhardstraße auf Höhe des Friedhofs Platanenweg. Zusätzlich muss der Abwasserkanal auf einer Länge von 70 Metern neu verlegt werden.

Begonnen wird mit der Start- und Zielbaugrube für den Rohrvortrieb, der Vortrieb selbst wird voraussichtlich im März 2018 im 24-Stunden-Betrieb erfolgen. Im Anschluss daran werden die Arbeiten in offener Bauweise fortgesetzt.

Weniger Parkplätze am Friedhof

Aufgrund der Baumaßnahme wird es für Friedhofsbesucher in der Gerhardstraße ein eingeschränktes Parkplatzangebot geben. Auf der gegenüberliegenden Seite der Bahngleise können die Anlieger der Gerhardstraße weiterhin bis zur Baustelle einfahren.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 3,6 Millionen Euro; die DB und das Land Nordrhein-Westfalen beteiligen sich. Der Kanalbau soll bis Mitte August 2018 abgeschlossen sein.

 




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation