Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

20. September 2017



Hauptnavigation



 

Halbjahresbilanz der Kfz-Stelle - Zulassungen in Bonn steigen


12.07. 2017

BN - Die Zahl der Kfz-Zulassungen steigt in Bonn. Im ersten Halbjahr 2017 gab es rund 50.000 Zulassungen, Umschreibungen und Abmeldungen in Bonn - ein leichtes Plus im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt sind 241.702 Fahrzeuge in Bonn zugelassen.

Im Vergleich zum Vorjahr zählte die Kfz-Stelle im selben Zeitraum eine Zunahme der Zulassungen. Im ersten Halbjahr 2016 bearbeiteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dienstleistungszentrum noch 49.000 Vorgänge. Die Zahl der Neuzulassungen ist jedoch mit knapp 10.000 neuen Autos im ersten Halbjahr 2017 fast identisch zum Vorjahr.

Über 2100 BN-Kennzeichen in anderen NRW-Städten gemeldet

Beliebt ist die Möglichkeit, das Kennzeichen auch bei Umzug mitzunehmen. Dafür muss das Auto umgemeldet werden, damit die neue Adresse in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden kann. Waren es im ersten Halbjahr 2016 noch annähernd 1000 Umschreibungen nach Bonn mit Kennzeichenmitnahme, so stieg die Zahl im ersten Halbjahr 2017 auf über 1400 Umschreibungen. Insgesamt wurden in den ersten sechs Monaten 11.500 Fahrzeuge aus anderen Städten nach Bonn mitgenommen. Über 2100 ehemalige Bonnerinnen und Bonner haben ihr BN-Kennzeichen nach einem Umzug behalten. Im vergangenen Jahr waren es noch 1700 Ummeldungen mit Kennzeichenmitnahme.

Immer mehr Elektrofahrzeuge in Bonn

Auch die Anzahl der Elektroautos hat in Bonn zugenommen. In den ersten sechs Monaten 2016 waren es noch etwas über 1200 Elektrofahrzeuge, ein Jahr später sind es bereits mehr als 3300 Fahrzeuge mit reinem Elektroantrieb. Besitzer eines Elektrofahrzeuges, Brennstoffzellenfahrzeugs oder eines von außen aufladbaren Hybridautos können seit 2015 ein E-Kennzeichen beantragen. Im ersten Halbjahr 2016 wurden für 47 Fahrzeuge E-Kennzeichen zugeteilt, im ersten Halbjahr 2017 waren es bereits 478 E-Kennzeichen in Bonn. Mit dem E-Kennzeichen können Fahrer Privilegien im Straßenverkehr nutzen, die durch das Elektromobilitätsgesetz (EmoG) geschaffen wurden.

Keine Wartezeiten bei der Internet-Terminvereinbarung

Unter www.bonn.de können Termine bei der Kfz-Zulassungsbehörde vereinbart werden. Durch die Terminvergabe kommt es kaum zu Wartezeiten. Außerdem kann man über das Internet sein Wunschkennzeichen reservieren.




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation