Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

19. Oktober 2018



Hauptnavigation



 

Markt der Möglichkeiten auf dem Münsterplatz zum Abschluss der Demenzwoche


14.06. 2013

ib - Zum Abschluss der diesjährigen Aktionswoche Demenz veranstaltet das Haus der Bonner Altenhilfe am Freitag, 21. Juni, wieder einen Markt der Möglichkeiten auf dem Münsterplatz. Zwischen 10 und 17 Uhr stellen Bonner Vereine, Verbände und Einrichtungen dort ihre Arbeit vor. Neben den Angeboten für Seniorinnen und Senioren zu den Themen Beratung, Wohnen, Freizeit und Pflege gibt es ein interessantes Rahmenprogramm auf der Bühne.

Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch wird den Markt der Möglichkeiten um 10 Uhr eröffnen. Ab 10.20 Uhr präsentiert sich der Bundesverband Seniorentanz. Anschließend stellt sich der trägerübergreifende „Arbeitskreis der Bonner Einrichtungen“ anlässlich seines 25-jährigen Bestehens vor. Ab 11.15 Uhr geben die Godesberger Stadtstreicher der Musikschule Bonn eine Kostprobe ihres Könnens. Die Damen der „Reil’s Oldies“ zeigen mit einer gymnastischen Tanzeinlage ab 14 Uhr, dass man auch im Alter von 60 bis 85 noch gelenkig sein kann. Ab 15 Uhr heißt es „Wir tanzen wieder“ für Menschen mit und ohne Demenz. Zum Abschluss des Rahmenprogramms sind ab 16 Uhr die R(h)einspringer vom Godesberger Turnverein mit einer „Rope-Skipping“-Einlage auf der Bühne zu sehen.

Weitere Infos zum Markt der Möglichkeiten und der Aktionswoche Demenz gibt es unter www.bonn.de/@demenzwoche.




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation