Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

16. April 2014



Hauptnavigation



 

BERICHT AUS BONN - Zum dritten Mal Stadt der Weltdekade


24.02. 2012

Deutsche UNESCO-Kommission zeichnet Bundesstadt nach 2008 und 2010 erneut für ihr Engagement im Bereich "Bildung für nachhaltige Entwicklung" aus

ib - Erneute Ehre für Bonn: Sie wird nach 2008 und 2010 jetzt zum dritten Mal ausgezeichnet und darf sich auch 2012/2013 als „Offizielle Kommune der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung" nennen sowie das Logo tragen.

Die Deutsche UNESCO-Kommission zeichnet Städte und Gemeinden aus, deren Engagement bei der Bildung für nachhaltige Entwicklung überdurchschnittlich groß ausfällt. "Die Jury des Nationalkomitees war sehr beeindruckt von den vielen Initiativen in der Stadt, die sich schwerpunktmäßig unter dem thematischen Dach ,UNO in Bonn: Die Aktivitäten für nachhaltige Entwicklung weltweit' bündeln", betont Prof. Dr. Gerhard de Haan, Vorsitzender des Nationalkomitees, in einem Schreiben an Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch. Neben dem internationalen Schwerpunkt Bonns habe der Jury speziell das Fortbildungsangebot "Nachhaltigkeit in der Verwaltung" gefallen. Dabei werden seit 2009 die städtischen Mitarbeiter als Zielgruppe und Multiplikatoren für Nachhaltigkeit gezielt mit einem Fortbildungsangebot angesprochen.

Außerdem setzt die Stadt Bonn vor dem Hintergrund ihres internationalen Konzeptes auf Kampagnen und Jahres- sowie Projektpartnerschaften, aber auch auf öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen wie das Fest zum "Tag der Vereinten Nationen" oder die Bonner UNO-Gespräche. 

Mit der UNO-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung (2005-2014)" haben sich die Staaten der Vereinten Nationen verpflichtet, ein Bildungskonzept zu stärken, das Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln vermittelt. In Deutschland koordiniert die Deutsche UNESCO-Kommission nach einem einstimmigen Bundestagsbeschluss die Aktivitäten zur UNO-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung".




 


 

© 2003 - 2014 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation