Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

13. November 2018



Hauptnavigation



 

Startschuss für das neues Domizil des UNO-Klimasekretariats


02.09. 2009

Mit der Einrichtung der Baustelle beginnt in dieser Woche die Sanierung des Alten Bundeshauses

 

ib Bonn - In diesen Tagen fällt mit der Errichtung des Bauzaunes rings um das sogenannte Alte Bundeshaus im Bundesviertel der Startschuss für den Umbau des Gebäudes, das künftig Sitz des Klima-Sekretariats der Vereinten Nationen (UNFCCC) sein wird. "Ich freue mich sehr, dass es jetzt losgeht", sagte Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann. "Damit nimmt der Bonner UN Campus weiter Gestalt an." In einem ersten Bauabschnitt wird das achtstöckige Haus saniert und für die Zwecke der Vereinten Nationen hergerichtet. Es entstehen Büros, Konferenzräume, eine Cafeteria und eine Bibliothek. Ende 2011 sollen 265 Mitarbeiter dort einziehen. Im UN Campus soll in einem zweiten Bauabschnitt ein Ergänzungsneubau errichtet werden, damit sämtliche über 500 UNFCCC-Beschäftigten dort untergebracht werden können. Derzeitiger Sitz von UNFCCC ist seit 1996, als die Organisation als zweite UNO-Einrichtung nach Bonn zog, das Haus Carstanjen.

In dieser Woche beginnt die Einrichtung der Baustelle mit Baumschutzarbeiten. Ende September wird dann der rund 330 Meter lange Bauzaun installiert, der sich an Hermann-Ehlers-Straße und Platz der Vereinten Nationen sowie durch den Park zwischen Wasserwerk und Altem Bundeshaus entlang zieht. Nötig sind auch die Verlegung von Leitungen an der Ecke Hermann-Ehlers-Straße/Platz der Vereinten Nationen, Untersuchungen des Kampfmittelräumdienstes und Vorbereitungen für den Hochwasserschutz.




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation