Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

10. Dezember 2018



Hauptnavigation



 

WorldCCBonn: Verhandlungen dauern an - Alternativen werden vorbereitet


28.08. 2009

Das Presseamt der Stadt Bonn erklärt:

ib - Die intensiven Verhandlungen mit dem WorldCCBonn-Investor UNCC/Honua dauern an.

 

Bis Freitag wurde ein Betrag von 34 Mio. Dollar vom Kapitalgeber in Südkorea auf eine Bank in den USA transferiert. Damit sind die Bedingungen nicht erfüllt, die von der Stadt Bonn gestellt wurden. Die Stadtverwaltung hat erneut und mit Nachdruck gefordert, dass die bereits vorliegende Summe und die noch notwendigen weiteren Mittel unverzüglich einem Konto der Sparkasse KölnBonn gut geschrieben werden müssen. Es geht darum, das Geld rechtlich und faktisch unangreifbar ausschließlich für das Bonner Konferenzprojekt zu sichern.

 

Außerdem werden von Investoren-Seite die Gespräche mit den Rechtsvertretern von Arazim fortgesetzt, um die Eigentümerfrage der Objektgesellschaft möglichst außergerichtlich und zügig zu lösen.

 

Gleichzeitig werden alternative rechtliche Schritte vorbereitet. Dazu werden Stadtverwaltung und Sparkasse weiteren externen Sachverstand einschalten.

 




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation