Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

19. November 2018



Hauptnavigation



 

Bonner Wochenmarkt startet unter Führung der DMG Marktgilde e.G. - Offizielle Übergabe am Samstag


01.04. 2008

Für die ersten 1500 Kunden gibt es einen Frühlingsgruß

ib - Unter neuer Leitung geht jetzt der Bonner Wochenmarkt an den Start. Am kommenden Samstag, 5. April, wird der Markt offiziell an die DMG Marktgilde e.G. übergeben. Dazu ist ein kleines Rahmenprogramm geplant. Die Marchingband „Big Feet Boys" sorgt für musikalische Unterhaltung. DMG und Markthändler begrüßen die ersten 1500 Marktkunden am Samstag mit Blumen als Frühlingsgruß.

 

Allen bisherigen 24 Markthändlern hat die DMG Marktgilde e.G. die angestammten Plätze auf dem Wochenmarkt zur weiteren Nutzung angeboten. Neu hinzu kommen ein Stand mit Frischfleisch und Wurst (Schwein, Rind, Geflügel) vom „Scheidter Hof", einem Selbsterzeuger aus Kobern-Gondorf, Blumen und Pflanzen von „Nettekoven" aus Alfter, naturbelassene Brot- und Backwaren (ohne Backmittel, frei von Zusatzstoffen), „Schnitzer-Brot" von Heike Neubauer aus St. Augustin, „Westerwälder Hähnchenbraterei" sowie Blumen, Pflanzen und Floristik von den „Bonner Werkstätten" der Lebenshilfe Bonn.

 

Ihren ersten Einsatz wird nach dem Wochenmarkt auch die neue Kehrmaschine haben, die von der DMG Marktgilde e.G. für den Standort Bonn eigens angeschafft wurde.

 

Die DMG Marktgilde e.G. richtet an sechs Tagen in der Woche (montags bis samstags) in der Bundesstadt den Bonner Wochenmarkt als „Grünen Markt" aus. Dabei gelten die Öffnungszeiten montags bis freitags von 8 bis 18.30 Uhr, samstags von 8 bis 16 Uhr, Adventssamstage 8 bis 18 Uhr.

 

Die Big Feet Boys
Die 4 Musiker in der Besetzung Sousaphon, Akkordeon, Megafongesang und Schlagzeug spielen dort, wo sie sich bewegen können oder aber im Sitzen, Stehen oder Fahren. Flexibilität ohne Grenzen und dazu Hits und Oldies zum Anfassen und Mitmachen. Die Band sorgt mit Ihrem ungewöhnlichen Konzept für Aufmerksamkeit und sorgt für gute Stimmung bei den Besuchern. In Fußgängerzonen und auf Wochenmärkten fühlen sich die Musiker zu Hause.



 

 




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation