Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

30. April 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

'Freude. Joy. Joie. Bonn.' - Bonns neue Dachmarke


 

Die Markenidee der Düsseldorfer Agentur Gramm wurde vom Rat der Stadt Bonn beschlossen. Die Wortmarke ist aus Schillers Ode "An die Freude", vertont im Schlusschor von Ludwig van Beethovens Neunter Sinfonie, entwickelt worden. Der Begriff "Freude" wird in der Marke ins Englische und Französische übersetzt und mit dem Namen Bonn abgeschlossen. Die neue Dachmarke ersetzt das bisherige Stadtlogo "Bonn: Die Stadt".


Die neue Bonner Dachmarke 'Freude. Joy. Joie. Bonn.' und das Logo für die Geschäftspost der Stadtverwaltung Bonn 'Stadt. City. Ville. Bonn.' © Stadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Die neue Bonner Dachmarke 'Freude. Joy. Joie. Bonn.' und das Logo für die Geschäftspost der Stadtverwaltung Bonn 'Stadt. City. Ville. Bonn.' © Stadt Bonn
 

Durch weitere Begriffe aus der "Ode" oder Transferbegriffe ist die Dachmarke flexibel und vielseitig einsetzbar. So kann etwa das ursprünglich aus der Ode stammende Wort "Flügel" zu "Ideen" transferiert werden - "Ideen. Ideas. Idées. Bonn." - und damit Bonn als Stadt der Forschung und Wissenschaft repräsentieren. Die Dachmarke steht für die Internationalität der Stadt und hat einen engen Bezug zu Ludwig van Beethoven. Eine besondere Stärke der Marke, liegt in ihrer Anwendungsvielfalt. Sie lässt sich mit unterschiedlichen Begriffen und Fremdsprachen präzise auf spezielle nationale und internationale Ziele einstellen. Sie ist in der Lage, eine Anmutung des neuen Bonn-Bildes zu erzeugen. Sie behält auch dann ihre Stärke, wenn sie mit Auftritten und Logos von Standortpartnern verbunden wird.

In der Ratsdebatte wurde die neue Marke von Sprechern der Fraktionen als "jung, frisch und positiv" bezeichnet. Sie sei mutig und greife das innovative Lebensgefühl Bonns auf. Ihre Eignung für internationale Auftritte wurde ebenso erwähnt wie ihre Fähigkeit, ein Markenbewusstsein für Bonn zu schaffen.

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zur neuen Dachmarke haben, wenden Sie sich an das Presseamt der Stadt Bonn, Stadthaus, Etage 12 A, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Telefon: 0228 - 77 37 24


marketingservice@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:marketingservice@bonn.de

Letzte Aktualisierung: 23. September 2013





 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation