Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

23. Oktober 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Beherbergungssteuer


 

TMP0000 06.07.2017 15:43

Die Bundesstadt Bonn erhebt seit dem 01.07.2015 eine Beherbergungssteuer. Diese Steuer haben alle zu entrichten, die in Bonn entgeltlich in einem Beherbergungsbetrieb (Hotel, Gasthof, Pension, Privatzimmer, Jugendherberge, Ferienwohnung, Motel, Campingplatz, Schiff und ähnliche Einrichtung) aus privatem Anlass eine Übernachtungsmöglichkeit in Anspruch nehmen.

Rechtsgrundlage ist die Satzung zur Erhebung einer Beherbergungssteuer im Gebiet der Stadt Bonn.

Die Beherbergungssteuer ist – wie zum Beispiel auch die Hundesteuer und die Zweitwohnungssteuer – eine örtliche Aufwandsteuer. Aufwandsteuer deshalb, weil ein „besonderer Aufwand“ besteuert wird, also eine Einkommensverwendung für Dinge, die über die Befriedigung des allgemeinen Lebensbedarfs hinausgeht.

Die Beherbergungssteuer beträgt 5% vom für die Beherbergung aufgewendeten Betrag (einschließlich Mehrwertsteuer). Sonstige Dienstleistungen, wie zum Beispiel Frühstück, unterliegen nicht dieser Steuer.

Der Gastwirt zieht die Steuer grundsätzlich direkt vom Gast ein und leitet diese an die Stadt Bonn weiter.




Formulare für beruflich begründete Übernachtungen

Ausschließlich für Selbständige/Freiberufler/Gewerbetreibende.
Abhängig Beschäftigte siehe 5.1 unter „Fragen und Antworten zur Beherbergungssteuer“. Eine Eigenerklärung ist für abhängig Beschäftigte seit dem 01.01.2017 nicht mehr erforderlich.


Serviceformulare internationale Gäste für beruflich begründete Übernachtungen


Servicetelefon Zweitwohnungs-, Beherbergungs- und Hundesteuer

Telefon: 0228 - 77 23 70
Telefax: 0228 - 77 44 49


steueramt@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:steueramt@bonn.de

Frau Thusek
Sachbearbeiterin

Etage 14 A
Telefon: 0228 - 77 23 48 (nur vormittags)
Telefax: 0228 - 77 44 49


steueramt@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:steueramt@bonn.de

Benötigte Unterlagen

keine

Bearbeitungskosten

keine

Stadthaus, Berliner Platz 2
53111 Bonn

Stadtplan
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/index.php?request=position& scale=5000&map=Stadtplan& minX=2577285&minY=5622960& objekt=Stadtverwaltung%2C+Steuer-+und+Geb%FChrenveranlagunge n%2C+Rechtsbehelfe&selFields=

Montag und Donnerstag von 8 bis 17 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 13 Uhr
sowie aufgrund besonderer Terminvereinbarung


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 602, 604, 605


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 61, 62, 66, 67


Steuer- und Gebührensatzungen, Veranlagung von Steuern und Gebühren
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00606/index.html

  • Steuern und Gebühren
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/00742/index.html




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation
05314000