Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

18. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

KFZ - Mängelanzeigen


 

TMP0000 10.03.2016 13:53

Im Rahmen einer Kontrolle durch die Polizei oder bei der Hauptuntersuchung ist festgestellt worden, dass Ihr Fahrzeug Mängel aufweist, die seine Verkehrssicherheit beeinträchtigen. Hierüber wird die Zulassungsbehörde schriftlich informiert.

Sie werden dann aufgefordert, die Mängel innerhalb einer bestimmten Frist beseitigen zu lassen und dies der Zulassungsbehörde nachzuweisen. Nachweise können zum Beispiel sein: ein Sachverständigengutachten, der Reparaturbericht einer Meisterwerkstatt, die Mängelerledigungskarte der Polizei.

Sollten Sie die Mängelbeseitigung nicht innerhalb der gesetzten Frist nachweisen, ordnet die Zulassungsbehörde die Zwangsstilllegung Ihres Fahrzeuges per Ordnungsverfügung an.

Wenn die Verkehrsunsicherheit eines Fahrzeugs festgestellt wird, entfällt die oben genannte Aufforderung zur Mängelbeseitigung innerhalb einer bestimmten Frist. Es wird dann direkt eine Ordnungsverfügung gegen den Halter erlassen.

Der Nachweis zur Mängelbehebung kann in diesen Fällen nur durch einen neuen Prüfbericht (Hauptuntersuchung) geführt werden.

Informationen in den einzelnen Fällen durch die jeweilige Sachbearbeitung können nur in der Zulassungsbehörde direkt beantwortet werden, hierfür ist eine persönliche Kontaktaufnahme erforderlich.



1. Es ist ein Termin erforderlich.
Diesen können Sie über das unten verlinkte Onlineformular reservieren.

2. Ist der nächste angebotene Termin für Sie zu spät?

Wir schalten - je nach tagesaktueller Personalkapazität - werktags ab 8 Uhr und zum Teil nachmittags immer wieder neue Termine frei.
Stornierte Termine werden automatisch wieder zur Verfügung gestellt. Bitte sehen Sie zwischendurch erneut nach, ob ein früherer Termin für Sie verfügbar ist.

3. Telefonisch können keine anderen Termine vergeben werden.

4. Notfälle bzw. besonders dringende Anliegen
Dann können Sie auch persönlich ins Dienstleistungszentrum kommen. Bitte planen Sie dabei aber längere Wartezeiten ein. Unter Umständen kann es passieren, dass Sie - je nach Verfügbarkeit – erst einen Termin für einen Folgetag erhalten können und erneut anreisen müssen.


Dienstleistungszentrum

Telefon: 0228 - 77 66 77
Telefax: 0228 - 77 961 98 14


Kfz-zulassung@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:Kfz-zulassung@bonn.de

Benötigte Unterlagen

keine

Bearbeitungskosten

keine

Dienstleistungszentrum für Bürger- und Straßenverkehrsangelegenheiten
Berliner Platz 2

53 111 Bonn

Stadtplan
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Berliner+Platz&hausnummer=2& mitteX=&mitteY=& label=Dienstleistungszentrum+f%FCr+B%FCrger-+und+Stra%DFenve rkehrsangelegenheiten&kartentyp=Stadtplan&width=1004& height=748&scale=3000& marker=1&font=Verdana& fontcolor=5D93B2&fontsize=14& pagecolor=DEEBF7&navigation=2&

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 13 Uhr

Zusätzliche telefonische Servicezeit
Dienstag und Mittwoch von 13 bis 16 Uhr


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 602, 604, 605


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 61, 62, 66, 67


Dienstleistungszentrum
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00856/index.html

  • KFZ - Zwangsstilllegung
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/01090/index.html




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation
05314000