Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

22. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Schwerbehinderte - Parkberechtigung für besondere Gruppen schwerbehinderter Menschen (orangener Ausweis)


 

99000464111100 31.05.2016 13:18

Eine Parkberechtigung können erhalten:

  • Schwerbehinderte Menschen mit den Merkzeichen G und B und einem Grad der Behinderung (GdB) von wenigstens 80 allein für Funktionsstörungen an den unteren Gliedmaßen (und der Lendenwirbelsäule, soweit sich diese auf das Gehvermögen auswirken);
  • Schwerbehinderte Menschen mit den Merkzeichen G und B und einem GdB von wenigstens 70 allein für Funktionsstörungen an den unteren Gliedmaßen (und der Lendenwirbelsäule, soweit sich diese auf das Gehvermögen auswirken) und gleichzeitig einem GdB von wenigstens 50 für Funktionsstörungen des Herzens oder der Atmungsorgane;
  • Morbus-Crohn-Kranke (chronische Darmerkrankung) und Colitis-Ulkerosa-Kranke (Magen/Darmgeschwüre) mit einem hierfür anerkannten Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 60 und
  • Stomaträger mit doppeltem Stoma (künstl. Darm / Blasenausgänge) und einem hierfür anerkannten Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 70.


Die Parkberechtigung ist personengebunden und nicht auf ein Fahrzeug eingegrenzt; sie kann auch genutzt werden, wenn z.B. ein Angehöriger die berechtigte Person fährt.

Die in den o.g. Ausnahmefällen erteilte Parkberechtigung gilt nur in der Bundesrepublik Deutschland.

Schwerbehindertenparkplätze dürfen mit dieser Parkberechtigung nicht benutzt werden.

Antragstellung
Nach Antragstellung sind intern weitere Stellen zu beteiligen; daher wird dieser Parkausweis nicht unmittelbar ausgegeben.

  • Formloser Antrag
  • Bescheid aus dem die Schwerbehinderung hervorgeht

keine

Detlev Kühn
Sachbearbeiter

Passage
Telefon: 0228 - 77 27 33
Telefax: 0228 - 77 23 63


detlev.kuehn@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:detlev.kuehn@bonn.de

Stephan Schell
Sachbearbeiter

Passage
Telefon: 0228 - 77 27 31
Telefax: 0228 - 77 23 63


stephan.schell@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:stephan.schell@bonn.de

Stadthaus, Berliner Platz 2
53 111 Bonn

Stadtplan
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Berliner+Platz&hausnummer=2& mitteX=&mitteY=& label=Dienstgeb%E4ude+Berliner+Platz+2+%28Stadthaus%29& kartentyp=Stadtplan&width=1004& height=748&scale=3000& marker=1&font=Verdana& fontcolor=5D93B2&fontsize=14& pagecolor=DEEBF7&navigation=2&

Verkehrslenkung
Montag und Donnerstag 8 bis 16 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 13 Uhr

Zusätzliche telefonische Servicezeit
Dienstag und Mittwoch 13 bis 16 Uhr


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 602, 604, 605


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 61, 62, 66, 67


Verkehrslenkung
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00892/index.html





 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation
05314000