Bonn - Die Stadt

Besonderer Hinweis: Dieses Angebot dürfte von besonderem Interesse für Sie sein 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

18. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Verwarnung (Anhörung)


 

TMP0000 10.03.2016 15:22

Sie haben eine schriftliche Verwarnung oder Anhörung erhalten und fragen sich, was Sie nun veranlassen müssen.
Die nachfolgend beschriebenen Schritte sollen Ihnen verdeutlichen, welche Möglichkeiten Sie nun haben. Vorab sei gesagt, dass es sich in diesem Fall um einen geringfügigen Verstoß handelt, für den keine Punkte im Verkehrszentralregister in Flensburg eingetragen werden und die Geldbuße zwischen 10,00 und 55,00 Euro beträgt.

Sie geben den Verstoß zu und möchten die Verwarnung akzeptieren?

Dann zahlen Sie den in dem Schreiben festgesetzten Betrag innerhalb einer Woche unter Angabe des Aktenzeichens (beginnend mit 01, 02, 03 oder 08) auf das Konto der Stadtkasse.

Stadtkasse Bonn
IBAN: DE 83 3701 0050 0019 7355 06
BIC: PBNKDEFFXXX
Postbank Köln

Sie möchten in bar bezahlen?
Die Kasse für Bareinzahlungen finden Sie im Stadthaus auf der Etage 4 A.

Mit der vollständigen Zahlung des Verwarngeldes ist das Verfahren dann abgeschlossen und die Angelegenheit für Sie erledigt.

Sie geben den Verstoß nicht zu und möchten die Verwarnung nicht akzeptieren?

In diesem Fall können Sie das Ihnen vorliegende Schreiben als Anhörungsbogen nutzen. Geben Sie dazu auf der Rückseite im oberen Teil Ihre persönlichen Daten an. Im unteren Teil teilen Sie dann bitte mit, ob Sie der verantwortliche Fahrzeugführer waren und ob der Verstoß zugegeben wird. Falls Sie diese Frage mit nein beantworten, ist es der Sache dienlich, wenn Sie darunter eine kurze Begründung formulieren.

Sollte Ihre Einlassung nicht zur Einstellung des Verfahrens führen können, erhalten Sie keine weitere Benachrichtigung, sondern gleich einen Bußgeldbescheid, der neben dem Bußgeldbetrag mit weiteren Gebühren und Auslagen von mindestens 28,50 Euro belegt ist.

Sie haben das Fahrzeug zur fraglichen Zeit nicht geführt?

Ergibt sich, dass Sie zur Tatzeit nicht der Fahrzeugführer waren, geben Sie bitte innerhalb von einer Woche nach Erhalt der Verwarnung den Namen, die Anschrift und soweit bekannt das Geburtsdatum und den Geburtsort der Person an, die das Fahrzeug gefahren hat.



Sollte trotz der von Ihnen gemachten Angaben kein verantwortlicher Fahrzeugführer ermittelt werden können, kann dies für Sie als Halter des Fahrzeugs folgende Konsequenzen haben:

  • Bei Parkverstößen erhalten Sie einen Kostenbescheid, mit dem Ihnen die Kosten des Verfahrens auferlegt werden. Diese betragen zur Zeit im Regelfall 23,50 Euro.
  • Bei allen anderen Verstößen kann bei der Zulassungsstelle Ihres Wohnortes die Auferlegung eines Fahrtenbuches beantragt werden.

Weitergehende rechtliche Informationen enthält der Anhörungsbogen.
Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Bußgeldstelle. Die entsprechende Rufnummer entnehmen Sie bitte Ihrer Verwarnung.


Zentrale Rufnummer Verkehrsordungswidrigkeiten

Etage 4 A
Telefon: 0228 - 77 60 77
Telefax: 0228 - 77 961 98 00


stvo@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:stvo@bonn.de

Benötigte Unterlagen

keine

Bearbeitungskosten

keine

Stadthaus, Berliner Platz 2
53111 Bonn

Stadtplan
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/index.php?request=position& scale=5000&map=Stadtplan& minX=2577285&minY=5622960& objekt=Stadtverwaltung%2C+Bu%DFgeldangelegenheiten& selFields=

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 13 Uhr

Zusätzliche telefonische Servicezeit
Dienstag und Mittwoch von 13 bis 16 Uhr


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 602, 604, 605


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 61, 62, 66, 67


Ordnungswidrigkeiten, Stadtordnungsdienst
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00745/index.html



 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation
05314000