Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

17. Dezember 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Schulmitwirkung


 

TMP0000 11.01.2016 15:15

Wichtiger Bestandteil einer guten Bildungs- und Erziehungsarbeit ist die Mitwirkung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. Diese Elternmitwirkung ist dann besonders wirkungsvoll, wenn alle Beteiligten partnerschaftlich, offen und möglichst harmonisch zusammenarbeiten.

Im Rahmen der Schulmitwirkung gibt es verschiedene Gremien, in denen die Eltern ihre Rechte wahrnehmen können. Mitwirkung beinhaltet das Recht auf Entscheidung oder Beteiligung (Anhörungs-, Beratungs-, Anregungs- und Vorschlagsrechte) und das Recht auf Information.

Klassenpflegschaft
Alle Eltern der Schülerinnen und Schüler einer Klasse oder einer Jahrgangsstufe bilden gemeinsam die Klassenpflegschaft bzw. die Jahrgangsstufenpflegschaft.

Klassenkonferenz
Alle Lehrkräfte, die in einer Klasse unterrichten, die/ der Vorsitzende der Klassenpflegschaft und eine weitere gewählte Elternvertreterin bzw. ein weiterer gewählter Elternvertreter gehören der Klassenkonferenz an. Beide Elternvertreter/innen und ab Klasse 7 die Klassensprecherin oder der Klassensprecher und eine weitere Schülerin oder ein weiterer Schüler nehmen mit beratender Stimme an den Sitzungen der Klassenkonferenz teil.

Schulpflegschaft
Alle Vorsitzenden der Klassen- und Jahrgangsstufenpflegschaften einer Schule sind stimmberechtigte Mitglieder der Schulpflegschaft. An den Sitzungen der Schulpflegschaft nehmen die Schulleiterin bzw. der Schulleiter oder deren oder dessen Vertretung mit beratender Stimme teil.

Schulkonferenz
Das wohl wichtigste Schulmitwirkungsgremium ist die Schulkonferenz. In der Schulkonferenz sind Vertreterinnen und Vertreter der Eltern, der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrerinnen und Lehrer tätig. Hier werden alle Entscheidungen, die für die Schule von Wichtigkeit sind, getroffen.

Über die Mitwirkung der Eltern in der Schule und über die Aufgabenstellung der einzelnen Schulmitwirkungsgremien gibt die Broschüre "Einfach mitwirken - Elternmitwirkung in der Schule" des Schulministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen umfänglich Auskunft.



Schulmitwirkung/ Link zu den Seiten des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
URL: http://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Eltern/Schulmitwi rkung/index.html

N. N.
Sachbearbeiter

Zimmer 1.04
Telefon: 0228 - 77 30 28
Telefax: 0228 - 77 96 19 864


uebergangSekI@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:uebergangSekI@bonn.de

Benötigte Unterlagen

keine

Bearbeitungskosten

keine

Sankt Augustiner Straße 86
53225 Bonn

Stadtplan
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Sankt+Augustiner+Stra%DFe&hausnummer=86& mitteX=&mitteY=& label=Dienstgeb%E4ude+Sankt+Augustiner+Stra%DFe+86& kartentyp=Stadtplan&width=1004& height=748&scale=3000& marker=1&font=Verdana& fontcolor=5D93B2&fontsize=14& pagecolor=DEEBF7&navigation=2&

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 13 Uhr

Zusätzliche telefonische Servicezeit
Dienstag und Mittwoch von 13 bis 16 Uhr


Haltestelle Adelheidisstraße
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 66


Schülerangelegenheiten, Personal an Schulen, Schülerfahrtkosten
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00749/index.html



 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation
05314000