Bonn - Die Stadt

Besonderer Hinweis: Dieses Angebot dürfte von besonderem Interesse für Sie sein 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

22. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Beratungs- und Prüfbehörde nach dem WTG NRW


 

TMP0000 20.11.2017 09:52

In Bonn leben rund 3 800 volljährige Menschen in Betreuungseinrichtungen. Sie sind aufgrund ihres Alters, ihrer Pflegebedürftigkeit oder ihrer Behinderung auf Wohn- und Betreuungsangebote angewiesen und bedürfen eines besonderen Schutzes.

Hierzu ist im Oktober 2014 die Neufassung des Wohn- und Teilhabegesetz Nordrhein-Westfalen (WTG NRW) in Kraft getreten.

Die Erfüllung der Pflichten der Anbieterinnen und Anbieter von Wohn- und Betreuungsangeboten werden von den WTG-Behörden (früher Heimaufsicht) der jeweiligen kreisfreien Stadt durch regelmäßige
und anlassbezogene Prüfungen überwacht. Die WTG-Behörde der Bundesstadt Bonn ist dem Amt für Soziales und Wohnen und hier der
Abteilung „Besondere Betreuungsmaßnahmen“ zugeordnet.





Jörg Grothkass
Sachgruppenleiter

Zimmer 124
Telefon: 0228 -77 58 42
Telefax: 0228 - 77 48 78


heimaufsicht@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:heimaufsicht@bonn.de

Manuela Gutsmiedl
Stv. Sachgruppenleiterin

Zimmer 123
Telefon: 0228 - 77 49 41
Telefax: 0228 - 77 48 78


heimaufsicht@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:heimaufsicht@bonn.de

Christoph Stuch
Sachbearbeiter

Zimmer 124
Telefon: 0228 - 77 49 88
Telefax: 0228 - 77 48 78


heimaufsicht@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:heimaufsicht@bonn.de

Thomas Auxel
Pflegefachkraft

Zimmer 122
Telefon: 0228 - 77 58 78
Telefax: 0228 - 77 48 78


heimaufsicht@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:heimaufsicht@bonn.de

Johannes Neumann
Pädagogische Fachkraft

Zimmer 101
Telefon: 0228 - 77 48 03
Telefax: 0228 - 77 48 78


heimaufsicht@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:heimaufsicht@bonn.de

Hans-Werner Thiemann
Sachbearbeiter

Zimmer 126
Telefon: 0228 - 77 48 82
Telefax: 0228 - 77 48 78


heimaufsicht@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:heimaufsicht@bonn.de

Melanie Limp
Sachbearbeiterin

Zimmer 101
Telefon: 0228 - 77 49 36
Telefax: 0228 - 77 48 78


heimaufsicht@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:heimaufsicht@bonn.de

N. N.
Sachbearbeiterin

Zimmer 122
Telefon: 0228 - 77 48 01
Telefax: 0228 - 77 48 78


heimaufsicht@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:heimaufsicht@bonn.de

Benötigte Unterlagen

keine

Bearbeitungskosten

keine

Hans-Böckler-Straße 5
53 225 Bonn

Stadtplan
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Hans-B%F6ckler-Stra%DFe&hausnummer=5& mitteX=&mitteY=& label=Dienstgeb%E4ude+Hans-B%F6ckler-Str.+5& kartentyp=Stadtplan&width=1004& height=748&scale=3000& marker=1&font=Verdana& fontcolor=5D93B2&fontsize=14& pagecolor=DEEBF7&navigation=2&

Beratungen nur nach Terminvereinbarung
Termine sind innerhalb der allgemeinen Öffnungszeit der Stadtverwaltung (Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 13 Uhr) möglich

zusätzliche telefonische Servicezeit:
Dienstag und Mittwoch von 13 bis 16 Uhr


Haltestelle Beuel Rathaus
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 62, 65


Haltestelle Beuel Konrad-Adenauer-Platz
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 62, 65, 66, 67


Haltestelle Beuel Konrad-Adenauer-Platz
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 529, 537, 550, 603, 606, 607, 608, 609, 640


Haltestelle Beuel Rathaus
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 529, 537, 603, 607, 608, 609


Seniorendienste, Haus der Bonner Altenhilfe, Beratungs- und Prüfbehörde WTG NRW
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00751/index.html



 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation
05314000