Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

18. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Gaststättenkonzession


 

99025002005000 15.08.2017 11:28

Wenn Sie eine Gaststätte betreiben möchten, in der

  • alkoholische Getränke zum Verzehr an Ort und Stelle angeboten werden und
  • die jedermann oder bestimmten Personenkreisen zugänglich ist

benötigen Sie eine Gaststättenkonzession.

Neben den Gaststättenkonzessionen können bei erlaubnisbedürftigen Gaststättentätigkeiten aus besonderen Anlässen, z.B. bei Vereinsfesten, unter erleichterten Voraussetzungen Gestattungen erteilt werden.



  • Antrag (wird bei Vorsprache ausgehändigt)
  • Bauzeichnungen (Grundriss / Schnitt / Lageplan) der Gaststättenräume, jeweils in dreifacher Ausfertigung
  • Pachtvertrag / Mietvertrag über die Gaststättenräume in Kopie
  • Bescheinigung über die Unterrichtung nach § 4 Abs. 1 Nr. 4 des Gaststättengesetzes (Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon: 0228 - 22840)
  • Führungszeugnis der Belegart "O" (für Behörden)
  • Gewerbezentralregisterauszug (für Behörden)
  • Personalausweis / Reisepass
  • Gesellschaftervertrag und Auszug aus dem Handelsregister (nur bei juristischen Personen)
  • Bescheinigung in Steuersachen des zuständigen Finanzamtes
  • Auszug aus der Schuldnerkartei des Amtsgerichts
     
  • Im Einzelnen können noch gesonderte Unterlagen notwendig sein, die Ihnen bei der persönlichen Vorsprache erläutert werden.

Gaststättenerlaubnis
Die Gebühren für die Gaststättenerlaubnis werden im Einzelfall berechnet. In der Regel beträgt sie 330 Euro.

Erlaubnisbedürftige Gaststättentätigkeit aus besonderem Anlass (Gestattungen unter erleichterten Voraussetzungen) 
Hierfür fallen Gebühren zwischen 40 und 80 Euro an.

Thomas von den Driesch
Sachbearbeiter

Etage 3 A
Telefon: 0228 - 77 33 53
Telefax: 0228 - 77 25 61


thomas.vondendriesch@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:thomas.vondendriesch@bonn.de

Stadthaus, Berliner Platz 2
53 111 Bonn

Stadtplan
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Berliner+Platz&hausnummer=2& mitteX=&mitteY=& label=Dienstgeb%E4ude+Berliner+Platz+2+%28Stadthaus%29& kartentyp=Stadtplan&width=1004& height=748&scale=3000& marker=1&font=Verdana& fontcolor=5D93B2&fontsize=14& pagecolor=DEEBF7&navigation=2&

Montag und Donnerstag 8 bis 16 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 13 Uhr

Zusätzliche telefonische Servicezeit:
Dienstag und Mittwoch von 13 bis 16 Uhr


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 602, 604, 605


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 61, 62, 66, 67


Gewerbeangelegenheiten, Sondernutzung
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00612/index.html





 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation
05314000