Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

1. Oktober 2016



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Gewerbeanmeldung


 

99001009110400 15.03.2016 18:32

Was ist ein Gewerbe?
Der Begriff des Gewerbes ist gesetzlich nicht definiert. Er hat sich durch Rechtsprechung und Literatur gebildet. Es gibt den Begriff des Gewerbes im baurechtlichen, steuerlichen, planungsrechtlichen u.a. Sinne. Unter dem Begriff des Gewerbes im gewerberechtlichen Sinne versteht man jede erlaubte, auf Erzielung von Gewinn gerichtete, nicht nur gelegentlich ausgeübte selbständige Tätigkeit. Ausnahmen hiervon sind die Urproduktion (z.B. Landwirtschaft), Verwaltung eigenen Vermögens (z.B. Mietshaus) und die sog. freien Berufe (freie wissenschaftliche, künstlerische oder schriftstellerische Tätigkeiten, sowie Dienstleistungen höherer Art, die zur Ausübung des Berufes eine höhere Bildung zwingend erfordern, z.B. Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Ärzte, Architekten u.a.).

Wer darf ein Gewerbe anmelden?
Nach § 1 der Gewerbeordnung ist der Betrieb eines Gewerbes jedermann gestattet, soweit nicht durch die Gewerbeordnung Ausnahmen oder Beschränkungen vorgeschrieben oder zugelassen sind (Grundsatz der Gewerbefreiheit).

Ausnahmen oder Beschränkungen:
Zu diesen zählen u.a. die Erlaubnispflicht, die Eintragung in die Handwerksrolle oder der Gewerbesperrvermerk bei Ausländern.

Erlaubnispflicht (nicht abschließend):

  • Gaststätten/Spielhallen
  • Makler/Immobilien, Finanzierungen
  • Taxen, Mietwagen
  • Güterkraftverkehr
    Erteilung von EG-Gemeinschaftslizenzen
  • Fahrschulen
  • Apotheken
    Erlaubnis erteilt das Gesundheitsamt
  • Arbeitnehmerüberlassung
    Erlaubnis erteilt das Landesarbeitsamt, für Bonn das Landesarbeitsamt NW in Düsseldorf, Tel.: 0211-43060
  • Bewachungsgewerbe
  • Besondere Art des Gewerbes: Reisegewerbekarte

Nähere Informationen über diese Erlaubnispflichten erhalten Sie durch das Anklicken des entsprechenden Anliegens unter "Weitere Anliegen aus diesem Themengebiet" (s.u.)

Eintragung in die Handwerksrolle
Der selbständige Betrieb eines Handwerks ist nur den in der Handwerksrolle eingetragenen natürlichen oder juristischen Personen (z.B. GmbH) und Personengesellschaften gestattet.
Nähere Auskünfte hierzu erteilt die Handwerkskammer zu Köln, Beratungszentrum Süd, Godesberger Allee 105-107, 53175 Bonn, Telefon: 0228 - 6 04 79 71.

Gewerbesperrvermerk für Ausländer
Ausländer (Ausnahme: EU/EWR- Ausländer), die selbst im Inland eine gewerbliche Tätigkeit ausüben wollen, benötigen eine Aufenthaltsgenehmigung (wird von der zuständigen Ausländerbehörde ausgestellt) und eine Arbeitserlaubnis . Sollte die Aufenthaltsgenehmigung die Auflage „selbständige Erwerbstätigkeit oder vergleichbare unselbständige Tätigkeit nicht gestattet" enthalten, wenden Sie sich bitte vor der Gewerbeanmeldung an die Bürgerdienste / Abteilung Ausländerangelegenheiten/Staatsangehörigkeitsrecht.

Was muß beim Gewerbeamt angezeigt werden?
Wer den selbständigen Betrieb eines stehenden Gewerbes oder den Betrieb einer Zweigniederlassung oder einer unselbständigen Zweigstelle anfängt, muss dies der für den betreffenden Ort zuständigen Behörde gleichzeitig anzeigen.

Das Gewerbe müssen Sie gleichzeitig mit der Aufnahme der Tätigkeit anmelden, frühestens jedoch 2 Wochen vor Beginn.

Eine Um- oder Abmeldung kann formlos schriftlich, unter Angabe der Änderungsgründe, Name, Anschrift und Unterschrift per Post oder Fax vorgenommen werden.



Die Gewerbeanzeige und Beantragung einer Zweitschrift kann schriftlich, persönlich oder durch einen Bevollmächtigten erfolgen.

Bei Auskunftsersuchen aus der Gewerbekartei per E-Mail geben Sie bitte die Postanschrift an, da Auskünfte nur per Briefpost erteilt werden können!

  • Personalausweis bzw. bei schriftlicher Beantragung Kopie des Personalausweises
  • ausgefüllte Gewerbeanmeldung 

Bei Bevollmächtigung

  • Der Bevollmächtigte muss den Pass oder Personalausweis des Gewerbetreibenden sowie
  • eine von diesem ausgestellte Vollmacht vorlegen, die den Bevollmächtigten ermächtigt, die gewünschte Gewerbeanzeige zu erstatten.
  • Erstantrag: 20 Euro
  • Zweitschrift: 10 Euro


Infocenter Gewerbeanmeldung NRW
URL: http://www.go.nrw.de

Karina Ohlerth
Sachbearbeiterin

Etage 3 A
Telefon: 0228 - 77 33 54
Telefax: 0228 - 77 25 61


gewerbe@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:gewerbe@bonn.de

Dietmahr Kuhn
Sachbearbeiter

Etage 3 A
Telefon: 0228 - 77 25 43
Telefax: 0228 - 77 25 61


gewerbe@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:gewerbe@bonn.de

Gisela Jeschenko
Sachbearbeiterin

Etage 3 A
Telefon: 0228 - 77 25 35 (nur vormittags)
Telefax: 0228 - 77 25 61


gewerbe@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:gewerbe@bonn.de

Almut Palmowski-Köllner
Sachbearbeiterin

Etage 3 A
Telefon: 0228 - 77 29 68 (nur vormittags)
Telefax: 0228 - 77 25 61


gewerbe@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:gewerbe@bonn.de

Stadthaus, Berliner Platz 2
53 111 Bonn

Stadtplan
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Berliner+Platz&hausnummer=2& mitteX=&mitteY=& label=Dienstgeb%E4ude+Berliner+Platz+2+%28Stadthaus%29& kartentyp=Stadtplan&width=1004& height=748&scale=3000& marker=1&font=Verdana& fontcolor=5D93B2&fontsize=14& pagecolor=DEEBF7&navigation=2&

Montag und Donnerstag 8 bis 16 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 13 Uhr

Zusätzliche telefonische Servicezeit:
Dienstag und Mittwoch von 13 bis 16 Uhr


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 602, 604, 605


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 61, 62, 66, 67


Gewerbeangelegenheiten, Sondernutzung
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00612/index.html

  • Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung für Ausländerinnen und Ausländer
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/00152/index.html
  • Bewachungsgewerbe
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/00477/index.html
  • EU-Bürger in Deutschland - Freizügigkeit
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/01505/index.html
  • Führerschein - Fahrlehrerlaubnis
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/00766/index.html
  • Gaststättenkonzession
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/00605/index.html
  • Gewerbeabmeldung
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/01635/index.html
  • Gewerbeummeldung
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/01636/index.html
  • Güterkraftverkehr
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/00489/index.html
  • Informationen zur Existenzgründung
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/00137/index.html
  • Makler
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/00205/index.html
  • Personenverkehr
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/00488/index.html
  • Reisegewerbekarte
    URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/buergerdien ste_online/buergerservice_a_z/00378/index.html




 


 

© 2003 - 2016 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation
05314000