Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

18. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Sterbefallanzeige - Sterberegister


 

99101004012000 99101011000000 04.04.2017 15:30

Das Standesamt ist dafür zuständig nach einem Todesfall die Sterbeurkunde auszustellen. Von den Sterbeurkunden werden Mehrausfertigungen für die Renten-, Kranken- und ggf. Lebensversicherung und das Nachlassgericht gefertigt.
Das Standesamt darf den Todesfall nur dann in das Sterberegister eintragen, wenn er angezeigt wird. Jeder Sterbefall ist spätestens am dritten auf den Tod folgenden Werktag - der Samstag gilt nicht als Werktag - dem Standesamt des Ereignisortes anzuzeigen.

Hierzu sind folgende Personen verpflichtet:

  • jede Person, die mit der/dem Verstorbenen in häuslicher Gemeinschaft gelebt hat
  • die Person, in deren Wohnung sich der Sterbefall ereignet hat
  • jede andere Person, die unmittelbar davon Kenntnis hat.

Der Sterbefall ist grundsätzlich persönlich anzuzeigen.

Bei einem Sterbefall in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen erfolgt die Anzeige schriftlich durch die Einrichtung.



Nach der Beurkundung erhalten Sie die Urkunden bei den unten aufgeführten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Deren Zuständigkeit richtet sich jeweils nach dem Namen des beteiligten Bestattungsinstituts. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir dringend um eine vorherige telefonische Terminvereinbarung für die Anzeige eines Sterbefalles.  

Sollte der Sterbefall bereits beurkundet worden sein, so wenden Sie sich bitte mit Ihrem Anliegen an die für "Personenstandsurkunden" zuständigen Ansprechpartner

  • ärztliche Todesbescheinigung
  • Nachweis über den letzten Wohnsitz
  • Geburtsurkunde der oder des Verstorbenen
  • zu der letzten Ehe oder Lebenspartnerschaft der oder des Verstorbenen:
    die Eheurkunde bzw. Urkunde über die Begründung der Lebenspartnerschaft
  • wenn die Ehe oder Lebenspartnerschaft bereits aufgelöst war:
    Sterbeurkunde des zuvor verstorbenen Ehegatten oder Lebenspartners oder bei Geschiedenen das Scheidungsurteil

Durch die Änderungen des Personenstandsrechts zum 1. Januar 2009 kann es sein, dass ältere Urkunden, die Ihnen zum/zur Verstorbenen vorliegen, noch eine andere Bezeichnung tragen. Bitte fragen Sie hierzu die unten aufgeführten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Fremdsprachige Urkunden sind grundsätzlich neben dem Original mit einer deutschen Übersetzung, gefertigt von einem inländischen vereidigten Übersetzer, vorzulegen.

  • Die Beurkundung ist gebührenfrei.
  • Die Ausstellung von Urkunden für den privaten Gebrauch ist gebührenpflichtig.
    Erste Urkunde: 10 Euro (Mehrausfertigungen jeweils die Hälfte der vorgenannten Gebühr)
  • Anforderung von Personenstandsurkunden  [Onlineformular]
    Bestellung von Geburts-, Eheurkunden u.v.m.
    Die Bearbeitungszeit für schriftliche Urkundenbestellungen liegt zurzeit bei drei Wochen ab Eingang Ihrer Bestellung.

    Datei: https://formulare.bonn.de:443/metaform/Form-Solutions/sid/as sistant/562f3ffbe4b09185af70547f?Antragsteller.Daten.S_Gebur tsdaten.Geburtsort=Bonn&Antragsteller.Daten.Eheschliessungso rt=Bonn&Antragsteller.Daten.Ort=Bonn&Antragsteller.Daten.Tod esort=Bonn&Antragsteller.Daten.Bundesland=Nordrhein-Westfale n



Ursula Brungs
Standesbeamtin

Zimmer 3.33
Zuständigkeit: Bestattungsinstitute Buchstaben A-G
Telefon: 0228 - 77 31 96
Telefax: 0228 - 77 961 98 83


geburten@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:geburten@bonn.de

Jennifer Schepelle
Sachbearbeiterin

Zimmer 3.33
Zuständigkeit: Bestattungsinstitute Buchstaben A-G
Telefon: 0228 - 77 24 32
Telefax: 0228 - 77 961 98 83


geburten@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:geburten@bonn.de

Christa Gillner
Standesbeamtin

Zimmer 3.31
Zuständigkeit: Bestattungsinstitute Buchstaben H-O
Telefon: 0228 - 77 47 13
Telefax: 0228 - 77 961 98 83


geburten@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:geburten@bonn.de

Ruzica Glavica
Standesbeamtin

Zimmer 3.31
Zuständigkeit: Bestattungsinstitute Buchstaben H-O
Telefon: 0228 - 77 32 25
Telefax: 0228 - 77 961 98 83


geburten@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:geburten@bonn.de

Beate Hogenschurz
Standesbeamtin

Zimmer 3.30
Zuständigkeit: Bestattungsinstitute Buchstaben P-Z
Telefon: 0228 - 77 35 05
Telefax: 0228 - 77 961 98 83


geburten@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:geburten@bonn.de

Bettina Hagenow
Standesbeamtin

Zimmer 3.29
Zuständigkeit: Bestattungsinstitute Buchstaben P-Z
Telefon: 0228 - 77 49 11
Telefax: 0228 - 77 961 98 83


geburten@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:geburten@bonn.de

Stadthaus Loggia
Thomas-Mann-Straße 4

53111 Bonn

Postadresse:
53103 Bonn

Stadtplan
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Thomas-Mann-Stra%DFe&hausnummer=4& mitteX=&mitteY=& label=Standesamt+Bonn&kartentyp=Stadtplan& width=1004&height=748& scale=3000&marker=1& font=Verdana&fontcolor=5D93B2& fontsize=14&pagecolor=DEEBF7& navigation=2

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag und Freitag 8 bis 13 Uhr
sowie Montag bis Freitag nach Vereinbarung

Zusätzliche telefonische Servicezeit:
Dienstag 13 bis 16 Uhr und
Mittwoch 8 bis 16 Uhr


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 61, 62, 66, 67


Haltestelle Thomas-Mann-Str.
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 163/550, 529, 537, 551, 600, 601, 602, 603, 604, 605, 606, 607, 608, 609, 640, SB55


Standesamt Bonn
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00790/index.html





 



zurück zur Sprungnavigation
05314000