Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

27. November 2014



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung für Ausländerinnen und Ausländer


 

99001002 99000456111100 23.10.2014 14:34

Ausländer benötigen grundsätzlich eine Aufenthaltsgenehmigung orientiert an ihrem Aufenthaltszweck.

Es gibt folgende Arten der Aufenthaltsgenehmigung:

  • befristete Aufenthaltserlaubnis
  • unbefristete Niederlassungserlaubnis

Sollten Sie darüber hinaus die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit anstreben, müssen Sie hierfür zuvor eine Beschäftigungserlaubnis beantragen.

Der erforderliche Antrag ist ausschließlich bei der Ausländerbehörde zu stellen. Dazu ist es notwendig, das angestrebte Beschäftigungsverhältnis durch Vorlage eines Arbeitsvertrages oder einer Bescheinigung des Arbeitgebers zu konkretisieren. Gleiches gilt, wenn eine andere als die bisher erlaubte Tätigkeit oder eine Tätigkeit in einem anderen Umfang ausgeübt werden soll

Ausnahme:
Staatsangehörige der Staaten Bulgarien, Rumänien und Kroatien müssen die Arbeitserlaubnis weiterhin bei der Bundesagentur für Arbeit beantragen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die unten aufgeführten Mitarbeiter zur Verfügung.

Ab 01.09.2011 wird der sog. elektronische Aufenthaltstitel (eAT) im Scheckkartenformat eingeführt. Nähere Informationen zu den Neuerungen finden Sie über den Link unter Formulare und Informationen.



Bitte beachten Sie, dass Sie zur Erledigung dieses Anliegens einen Termin benötigen.

Die Terminvereinbarung können Sie über das u. a. Onlineformular oder telefonisch vornehmen. Wenn alle Mitarbeiter der Terminvergabe im Gespräch sein sollten, wird Ihr Terminwunsch vom Bürgertelefon aufgenommen und anschließend vom Ausländeramt bearbeitet.

Eine persönliche Vorsprache ist erforderlich. Eine Vertretung durch Dritte ist grundsätzlich nicht möglich.

Der elektronische Aufenthaltstitel (eAT) wird nicht in der Ausländerabteilung hergestellt, sondern in der Bundesdruckerei in Berlin. Das Verfahren nimmt eine Bearbeitungszeit von ca. 4-6 Wochen in Anspruch. Für die Dauer der Bearbeitung wird eine verfahrensangepasste Bescheinigung ausgestellt.

  • gültiger Nationalpass und
  • die den Aufenthaltszweck begründende Unterlagen

auf Anfrage

EC-Zahlung ist möglich.

Informationen zum elektronischen Aufenthaltstitel
URL: http://www.bamf.de/DE/Willkommen/Aufenthalt/eAufenthaltstite l/e-aufenthaltstitel.html


Ausländeramt (Terminvereinbarung)

Telefon: 0228 - 77 60 00
(montags bis donnerstags 8 bis 12 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr,
freitags 8 bis 12 Uhr)

Telefax: 0228 - 47 81 01


termine-auslaenderamt@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:termine-auslaenderamt@bonn.de

Frank Fischer
Sachgebietsleiter

Telefon: 0228 - 77 63 34
Telefax: 0228 - 47 81 01


frank.fischer@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:frank.fischer@bonn.de

Jürgen Happ
Sachgebietsleiter

Telefon: 0228 - 77 63 26
Telefax: 0228 - 47 81 01


juergen.happ@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:juergen.happ@bonn.de

Markus Hengsberg
Sachgebietsleiter

Zimmer 305
Telefon: 0228 - 77 63 75
Telefax: 0228 - 77 63 37


markus.hengsberg@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:markus.hengsberg@bonn.de

Joachim Wendels
Sachgebietsleiter

Telefon: 0228 - 77 63 33
Telefax: 0228 - 47 81 01


joachim.wendels@bonn.de
E-Mail-Adresse: mailto:joachim.wendels@bonn.de

Oxfordstraße 19
53 111 Bonn

Stadtplan
Stadtplan: http://stadtplan.bonn.de/mapbender/kartenausschnitt.pl?anwen dung=Bonn.de+-+Lageplan&strasse=Oxfordstra%DFe&hausnummer=19& label=Dienstgeb%E4ude+Oxfordstr.+19&kartentyp=Stadtplan& width=1004&height=748& scale=3000&marker=1& font=Verdana&fontcolor=5D93B2& fontsize=14&pagecolor=DEEBF7& navigation=2

nach Terminvereinbarung unter den in den Anliegen genannten Telefonnummern


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 602, 604, 605


Haltestelle Stadthaus
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 61, 62, 66, 67

Hinweis zur Haltestelle Stadthaus (Stadtbahnlinien 66, 67)
Aufgrund des barrierefreien Ausbaus der Stadtbahnhaltestelle "Stadthaus" kann SWB Bus und Bahn die Haltestelle der Stadtbahnlinien 66 und 67 für mehrere Monate nicht anfahren. Voraussichtlich für vier bis sechs Monate werden Fahrgäste gebeten, die Haltestellen "Hauptbahnhof" oder "Bertha-von-Suttner-Platz" zu nutzen.
In ihrer Mobilität eingeschränkte Fahrgäste können vom Hauptbahnhof die Linien 61 und 62 oder vom Bertha-von-Suttner-Platz die Straßenbahnlinie 62 zur Straßenbahnhaltestelle "Stadthaus" nutzen.
Lesen Sie mehr


Haltestelle Bertha-von-Suttner-Platz
Verkehrsmittel: Bahn
Linie(n): 62, 65, 66, 67


Haltestelle Bertha-von-Suttner-Platz
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): 529, 537, 550, 551, 600, 601, 602, 603, 604, 605, 606, 607, 608, 609, 640


Haltestelle Friedensplatz
Verkehrsmittel: Bus
Linie(n): alle Linien Haltestelle Friedensplatz


Ausländeramt
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/stadtverwal tung_im_ueberblick/00617/index.html





 



zurück zur Sprungnavigation
05314000