Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

27. Mai 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Termine und Aktuelles


 

Veranstaltungen

Regelmäßig finden Veranstaltungen und Ausstellungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt, die überwiegend kostenlos sind.

Familienprogramm Mai 2018 [PDF, 464 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR7e3uBbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Familienprogramm Juni 2018 [PDF, 79 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR7e3uCbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Zum Veranstaltungskalender der Stadtbibliothek
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/veranstal tungskalender/veranstaltungssuche/index.html?recherchestart= 1&veranstaltung_kategorie[]=21

Ausstellung "Das geflüchtete Wort" - Originalwerke deutschsprachiger Exilliteratur

Vom 9. Mai bis 30. Juni zeigt das Bonner Antiquariat Walter Markov in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Bonn und dem Literaturhaus Bonn e.V. in der Zentralbibliothek im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, eine Ausstellung von Originalwerken der deutschsprachigen Exilliteratur. Sie erschienen weltweit in Verlagen zum Beispiel in Amsterdam, Prag, Paris, Moskau, Buenos Aires, Tel Aviv, Santiago de Chile und New York. Die zum Teil äußerst seltenen Bücher, darunter Werke von Anna Seghers, Bertolt Brecht und Joseph Roth, stammen aus den Beständen des Antiquariates und des Berliner Sammlers Falk Seidel.
Zu den bedeutsamsten Exponaten gehören die Originalaufnahmen des Verhörs von Bertolt Brecht vor dem Untersuchungsausschuss für unamerikanische Aktivitäten, ein handkoloriertes Jugend-Liederbuch aus dem britischen Exil mit einem frühen Abdruck des Moorsoldatenliedes und die erste Publikation des berühmten Fotografen Robert Capa mit Bildern aus dem spanischen Bürgerkrieg.

Der Eintritt ist frei! Besichtigung während der Öffnungszeiten mittwochs von 10 bis 20 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr

In Kooperation mit dem Bonner Antiquariat Walter Markov, dem Literaturhaus Bonn e.V. und der Stadtbibliothek Bonn

Mehr Informationen
URL: https://www.literaturhaus-bonn.de/programm/das-geflüchtete-w ort-ausstellung/

Schreibwettbewerb "Die Goldene Schreibfeder" - Short stories gesucht

Die besten short stories über Fantasy, Science Fiction oder Krimi sucht die Stadtbibliothek zum 75-jährigen Jubiläum. In den Kurzgeschichten müssen lediglich die Stichworte "75 - Bibliothek - Bonn” vorkommen. Alles andere kann frei erfunden sein.
Die Gewinner der drei Alterskategorien erhalten dann die "Goldene Schreibfeder” und kleine Geldpreise - gestiftet vom Förderverein Stadtbibliothek Bonn e.V.

Einsendeschluss: 15. Juni 2018

Teilnahmebedingungen:
- Jugendliche ab 10 bis 17 Jahren
- maximal 1500 Wörter, also etwa drei getippte DINA4-Seiten
- die Stichworte "75", "Bibliothek" & "Bonn" müssen in der Geschichte enthalten sein
- Deckblatt mit Angabe von Kontaktdaten (Name, Alter, E-Mail, Telefonnummer, Adresse). Die Daten werden vertraulich behandelt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schick deine Story ausgedruckt per Post an Stadtbibliothek Bonn
Stichwort: Schreibfeder
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn.

oder Du kannst sie auch direkt in allen Zweigstellen der Bibliothek abgeben.

Am besten wäre es aber digital an

stadtbibliothek.jugendbibliothek@bonn.de

And the winner is...
Preisverleihung & öffentliche Präsentation der besten stories (pro Alterskategorie) am 4. Juli bei unserer Jubiläumsfeier.
Freu dich auf die Goldene Schreibfeder & deinen wohlverdienten Preis, beides gestiftet vom Förderverein Stadtbibliothek e.V.

Die Gewinner-Texte werden außerdem im Internet auf unserer Webseite veröffentlicht und zu einem Buch gebunden, das man in der Stadtbibliothek ausleihen kann.

Kontakt
Stadtbibliothek Bonn
Jugendbibliothek
Telefon: 0228/775404


75 Jahre Stadtbibliothek: Eine abwechslungsreiche Geschichte

Mit einem Bestand von 10.000 Bänden begann vor 75 Jahren die Geschichte der Stadtbibliothek Bonn. Am 8. Februar 1943 öffnete die Bücherei im Rathaus am Markt erstmalig für die Buch-Ausgabe. Heute verzeichnet die neue Zentralbibliothek im Haus der Bildung mehr als 1,4 Millionen Entleihungen pro Jahr.

weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/top themen/19299/index.html?lang=de

Letzte Aktualisierung: 21. Mai 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation