Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

15. November 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Stadtbibliothek sammelt Weihnachtspäckchen für notleidende Kinder


 

Veranstaltungen

Regelmäßig finden Veranstaltungen und Ausstellungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt, die überwiegend kostenlos sind.

Familienprogramm November 2018 [PDF, 79 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR7gHt7bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Familienprogramm Dezember 2018 [PDF, 77 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR7gXaBbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Zum Veranstaltungskalender der Stadtbibliothek
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/veranstal tungskalender/veranstaltungssuche/index.html?recherchestart= 1&veranstaltung_kategorie[]=21

Stadtbibliothek beteiligt sich an Weihnachtspäckchenaktion der Stiftung Kinderzukunft - Alle Zweigstellen sind Sammelstationen

Die Stadtbibliothek Bonn beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Weihnachtspäckchen-Aktion der Stiftung Kinderzukunft. Bis Ende November können Päckchen in allen neun Einrichtungen der Stadtbibliothek abgegeben werden. Die Päckchen sollten mit einem Aufkleber versehen werden, ob es sich um ein Geschenk für einen Jungen oder ein Mädchen handelt und für welches Alter es geeignet ist.
Damit unterstützt die Stadtbibliothek diese Aktion von Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. "Jedes Jahr freuen sich viele Tausend Kinder über die liebevoll gepackten Päckchen und die herzlichen Grüße."
Viele Kinder dieser Welt wissen nicht, was es heißt, persönliche Geschenke zu bekommen, da sie zusammen mit ihren Familien in äußerst ärmlichen Verhältnissen leben. Solchen Kindern soll zu Weihnachten eine kleine Freude bereitet werden. Unter dem Motto "Weihnachtspäckchen für Kinder in Not" ruft die Kinderzukunft Kindergärten, Schulen, Familien, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen dazu auf, Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in Osteuropa zu packen.
Die Kinderzukunft bringt die gesammelten Päckchen mit mehreren Transporten während des Dezembers nach Rumänien, Bosnien und Herzegowina sowie in die Ukraine. Dort werden die Päckchen an Waisen- und Straßenkinder, kranke Kinder sowie Kinder armer Familien in Heimen, Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und in Elendsvierteln verteilt.
Viele Tausend Menschen aus ganz Deutschland beteiligen sich jedes Jahr an der Aktion. Bei der Logistik helfen viele Ehrenamtliche sowie Firmen, die ihre Lkw zur Verfügung stellen oder die Kosten für einen Transport übernehmen. Durch diese Unterstützung wird die Aktion überhaupt erst möglich.

mehr Informationen
URL: https://www.kinderzukunft.de/wie-wir-helfen/weihnachtspaeckc hen-aktion.html

Buchverkauf in der Stadtteilbibliothek Tannenbusch

Ein Bücherflohmarkt findet von Dienstag, 30. Oktober, bis Freitag, 23. November, in der Stadtteilbibliothek Tannenbusch, Passage Einkaufszentrum, Oppelner Straße 128, statt. Neben ausgedienten Büchern und Doppelexemplaren werden auch andere Medien ab 50 Cent verkauft, um Platz zu schaffen für aktuelle Bücher, CDs, DVDs.


Neuerscheinungen des Bücherherbstes - Buch-Vorstellungen in Auerberg

Renate Brinkmann-Viertl und Christa Saamer stellen am Montag, 19. November 2018, 19.00 Uhr, einige ihrer Fundstücke der Frankfurter Buchmesse bei einem Glas Wein und Knabberei in der Integrierten Stadtteilbibliothek Auerberg, Warschauer Straße 66, 53117 Bonn, vor.
Der Eintritt ist frei, um Spenden an den Förderverein wird gebeten.


Es sind bewegte Zeiten - Tucholsky-Abend mit TRIO LiterTON in der Musikbibliothek

Eine Literarisch-musikalische Soirée mit Texten von Kurt Tucholsky gibt es am Donnerstag, 22.11.2018, 19.30 Uhr, in der Musikbibliothek im Schumannhaus, Sebastianstraße 182, , 53115 Bonn.
Das TRIO LiteraTON: mit Stephan Lindemeier, Bariton, Doris Meyer, Rezitation, und Bernhard Lückge, Klavier, stellt in seinem Programm neben nachdenklichen Texten u. a. die "Zwillinge Erna und Max", "Lottchen" und "Frau Sobernheimer" vor.

Eintritt: 5 Euro - ermäßigt 3 Euro

Mehr zum Programm und TRIO LiterTON
URL: http://www.literaton.de

Alles erfunden, alles wahr - Neuerscheinungen von der Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist für jeden Buchliebhaber einer der Höhepunkte des Jahres. Aus der Fülle der Neuerscheinungen hat Michael Schikowski die besten Romane und die interessantesten Sachbücher ausgewählt - mit Leidenschaft und kühlem Blick. Vorgestellt werden unterhaltsame Romane, spannende Biografien, scharfsinnige Essays, komische Geschichten oder einfach nur schöne Bücher.
Der Referent verschafft Einblicke in wichtige Neuerscheinungen, liest einzelne Passagen vor und berichtet direkt von der Buchmesse.
Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend mit Schmökern und Raritäten, Herausforderungen und Entdeckungen. Der Dozent ist Lehrbeauftragter der Universität Bonn und arbeitet für verschiedene Verlage.

Der Vortrag findet statt am Mittwoch, 12. Dezember ab 19.00 Uhr im Literarischen Salon der Zentralbibliothek im Haus der Bildung.

Das Entgelt beträgt 6,- Euro.
Diese Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der VHS Bonn.

Wegen begrenztem Platzangebot Voranmeldung empfohlen per Email an


Britta.Krollmann@bonn.de.

oder online über das


VHS-Programm
URL: https://www.vhs-bonn.de/programm/kultur-und-kunst.html?actio n[149]=course&courseId=484-C-W6106&rowIndex=0

75 Jahre Stadtbibliothek: Eine abwechslungsreiche Geschichte

Mit einem Bestand von 10.000 Bänden begann vor 75 Jahren die Geschichte der Stadtbibliothek Bonn. Am 8. Februar 1943 öffnete die Bücherei im Rathaus am Markt erstmalig für die Buch-Ausgabe. Heute verzeichnet die neue Zentralbibliothek im Haus der Bildung mehr als 1,4 Millionen Entleihungen pro Jahr.

Geschichte der Stadtbibliothek Bonn [PDF, 220 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR7fH2CbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Jahresbericht 2017 liegt vor

Der Jahresbericht 2017 wurde am 13. Juni 2018 dem Kulturausschuss der Stadt Bonn vorgelegt und erläutert.

Sie können ihn hier herunterladen oder gedruckt in einer der neun Einrichtungen der Stadtbibliothek Bonn abholen.

Jahresbericht 2017 [PDF, 611 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR7fH9%2BbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cj Yh2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen


Letzte Aktualisierung: 15. November 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation