Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

25. Juli 2016



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Termine und Aktuelles


 

Veranstaltungen

Regelmäßig finden Veranstaltungen und Ausstellungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt, die überwiegend kostenlos sind.

Familienprogramm Juli-August 2016 [PDF, 456 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR5fXuEbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Zum Veranstaltungskalender der Stadtbibliothek
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/veranstal tungskalender/veranstaltungssuche/index.html?recherchestart= 1&veranstaltung_kategorie[]=21

Angebot: Zwei Stellen Freiwilliges Soziales Jahr Kultur (FSJK)
Neuer Lesekreis in der Stadtteilbibliothek Dottendorf
"SommerLeseClub" 2016 in der Stadtbibliothek Bonn
Lust auf RAP oder HIP HOP?? - Workshop der Stadtbibliothek
Lesecafe in Endenich
Der rote Blitz ist jetzt für Kinder in Bonn im Einsatz

Angebot: Zwei Stellen Freiwilliges Soziales Jahr Kultur (FSJK)

In der Stadtbibliothek Bonn werden auch in diesem Jahr wieder ab August zwei Stellen besetzt im Rahmen des "Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur (FSJK)".

Mehr Informationen
URL: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/Ausbildung_Praktkum/index.html?lang=de

Neuer Lesekreis in der Stadtteilbibliothek Dottendorf

In der Stadtteilbibliothek Dottendorf, Dottendorfer Strasse 41, hat sich ein neuer Lesekreis gegründet. Er trifft sich an jedem 2. Freitag im Monat um 19 Uhr,
Der Lesekreis beschäftig sich mit einem aktuellem Buch. Welches Buch beim nächsten Mal besprochen wird, erfährt man unter der Rufnummer 236713 oder per Mail-Anfrage an Trotzker.Neumann@t-online.de. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

Trotzker.Neumann@t-online.de

"SommerLeseClub" 2016 in der Stadtbibliothek Bonn

Dieses Jahr nimmt die Stadtbibliothek wieder am "SommerLeseClub" teil und belohnt Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse für ihre Leselust.
Anmeldungen sind ab sofort in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek oder online möglich. Wer bis zum Ende der Aktion drei oder mehr Bücher gelesen hat, erhält eine Urkunde und kann sich die Teilnahme am Sommerleseclub auf dem Zeugnis als außerschulische Leistung vermerken lassen.

Die Leselogbücher, in denen verzeichnet wird, welche Bücher gelesen wurden, können bis Freitag, 26. August, in allen städtischen Bibliotheken abgegeben werden. Am Freitag, 2. September, findet dann die Sommerleseclub-Abschlussparty statt, bei der Urkunden und Preise an die Teilnehmer vergeben werden.

www.sommerleseclub.de
URL: http://www.sommerleseclub.de

Lust auf RAP oder HIP HOP?? - Workshop der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek sucht noch Kids zwischen 10 und 14 Jahren, die bei einem BIB-RAP Workshop vom 15. bis 18. August, jeweils von 10 bis 15.30 Uhr, mitmachen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmelden kann man sich in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek oder aber unter der Mailadresse

stadtbibliothek.kinderbibliothek@bonn.de.

Lesecafe in Endenich

Einmal im Monat bietet die Stadtteilbibliothek Endenich, Am Burggraben 18, montags ein Lesecafé an, bei dem ein Buch besprochen wird. Der Eintritt ist frei!

22. August        Dieter Wellershoff "Der Himmel ist kein Ort"
26. September  Jenny Erpenbeck "Aller Tage Abend"


Der rote Blitz ist jetzt für Kinder in Bonn im Einsatz

Als roter Blitz ist ein Lastenfahrrad der Stadtbibliothek Bonn zukünftig in Bonn unterwegs. Es handelt sich um eine neue Mini-Fahrbibliothek, die zu den Gewinnern des Ideenwettbewerbs "Mitmachen! Gute Ideen für Bonn" der Bürgerstiftung Bonn gehörte. Die Bürgerstiftung hat zur Anschaffung des Lastenfahrrads einen Förderbetrag von 5000 Euro zur Verfügung gestellt.

Jürgen Reske, Geschäftsführer der Bürgerstiftung Bonn, hat das besondere Gefährt an die Kommissarische Leiterin der Stadtbibliothek, Helga Albrecht, und den Vorsitzenden des Fördervereins der Stadtbibliothek Bonn, Elmar Conrads-Hassel, übergeben. Mit dabei sind die Kinder des Kindergartens Ellerstraße gewesen, die der neuen Mini-Fahrbibliothek den Namen roter Blitz gegeben haben.

"Uns hat die Idee, Bücher direkt zu den Leserinnen und Lesern zu bringen, sehr gefallen", so Jürgen Reske, Geschäftsführer der Bürgerstiftung Bonn. "Mit unserem Ideenwettbewerb suchen wir jedes Jahr innovative Projekte, die es in Bonn noch nicht gibt. Die Mini-Fahrbibliothek ist eine wunderbare Ergänzung zu unseren Offenen Bücherschränken."

"Dank der Förderung durch die Bürgerstiftung Bonn haben wir 'unserer' Stadtbibliothek ein tolles Geschenk zum Wiedereinzug in ihr wunderbar renoviertes Hauptgebäude machen können", so Elmar Conrads-Hassel bei der Übergabe des roten Blitzes. Der Förderverein hat 1000 Euro für die Bestückung des Lastenfahrrads mit Büchern finanziert.

"Mit diesem attraktiven Blickfang können wir Kindern im wahren Sinne des Wortes Bücher ganz besonders nahe bringen", freut sich Albrecht. "Wir hoffen, auf diese unkonventionelle Art auch Familien zu einem Besuch der Stadtbibliothek zu bewegen, die wir vielleicht sonst nicht erreichen würden."

Der Rote Blitz gefüllt mit Kinderbüchern © Bundesstadt Bonn
Der Rote Blitz gefüllt mit Kinderbüchern

Wie kann der rote Blitz bestellt werden?

Die kleinste Zweigstelle der Stadtbibliothek hat keinen festen Fahrplan und auch keine festen Öffnungszeiten. Der rote Blitz kann per Mail unter stadtbibliothek.kinderbibliothek@bonn.de für besondere Ereignisse wie Stadtteilfeste, Kindergarteneinweihungen oder für andere Feste für Kinder der Altersgruppe von einem bis sechs Jahren angefragt werden. Die 100 Bücher können vor Ort direkt genutzt oder von der jeweiligen Einrichtung mit einem Ausweis der Stadtbibliothek entliehen werden. Die Rückgabe erfolgt entweder in einer der neun Zweigstellen der Stadtbibliothek oder beim nächsten Besuch. Seinen Heimathafen hat der rote Blitz in der Zentralbibliothek im Haus der Bildung, wo er im Lichthof geparkt wird.

Das Lastenfahrrad ist mit einer Dreigangschaltung und einem Elektromotor mit 250 KW Leistung ausgestattet, so dass die Mitarbeiter/innen der Stadtbibliothek Bonn auch Steigungen ohne großen Kraftaufwand überwinden können. Das dänische Grundfahrrad wurde vorn mit einem roten Kastenaufsatz bestückt.

stadtbibliothek.kinderbibliothek@bonn.de 
E-Mail-Adresse: mailto:stadtbibliothek.kinderbibliothek@bonn.de
zum Seitenanfang

Letzte Aktualisierung: 18. Juli 2016




 


 

© 2003 - 2016 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation