Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

30. September 2016



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Termine und Aktuelles


 

Veranstaltungen

Regelmäßig finden Veranstaltungen und Ausstellungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt, die überwiegend kostenlos sind.

Familienprogramm September 2016 [PDF, 71 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR5f3t%2FbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cj Yh2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Familienprogramm Oktober-November 2016 [PDF, 979 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR5f397bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Zum Veranstaltungskalender der Stadtbibliothek
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/veranstal tungskalender/veranstaltungssuche/index.html?recherchestart= 1&veranstaltung_kategorie[]=21

Ausstellung "Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien" in der Zentralbibliothek - Workshop "Vielfalt in Kinder- und Jugendliteratur"
Ausstellung von terre des hommes in der Zentralbibliothek - Zurück ins Leben!
Ich hör ja zu - Grün & Huth mit neuem Programm am 30. September in Dottendorf
Spiel- und Gesprächskreis für jugendliche und erwachsene Flüchtlinge und Migranten
Lesecafe in Endenich
Neuer Lesekreis in der Stadtteilbibliothek Dottendorf

Ausstellung "Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien" in der Zentralbibliothek - Workshop "Vielfalt in Kinder- und Jugendliteratur" am 5. Oktober

Vom 13. September bis Samstag, 8. Oktober kann in der Zentralbibliothek im Haus der Bildung die Ausstellung "Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien" besichtigt werden. Die Ausstellung geht in kurzen Texten und guten Beispielen der Frage nach, inwieweit gesellschaftliche Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien vorurteilsbewusst repräsentiert ist.
Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen der Ausstellung findet ein Workshop zum Thema "Vielfalt in Kinder- und Jugendliteratur" am Mittwoch, 5. Oktober, um 16.30 Uhr mit Natascha Fröhlich statt. Bücher haben eine große Bedeutung für Kinder bei der Entwicklung einer Vorstellung von der Welt und von sich selbst. Sie vermitteln Wissen, regen die Phantasie an, führen an unterschiedliche Lebenswelten heran, erweitern den Horizont und schaffen Bilder im Kopf.

Hier liegt die Herausforderung: Welches Wissen wird vermittelt? Ist es frei von Stereotypen und diskriminierenden Darstellungen? Werden Vorurteile reproduziert und welche Bereiche des Lebens werden einfach ausgelassen?

In dem Workshop in der Zentralbibliothek stellt die Referentin nach einer kurzen Einführung gelungene Beispiele vor und kommt mit den Teilnehmer*innen über Leseerfahrungen ins Gespräch.

Eine Anmeldung ist unter der Rufnummer 0228 9090411 oder per Mail (siehe unten) erforderlich.

In Kooperation mit dem Verband-binationaler Familien und Partnerschaften. Die Ausstellung wird gefördert durch das Kultursekretariat NRW

Zur E-Mail-Anmeldung
E-Mail-Adresse: mailto:nrw@verband-binationaler.de

Ausstellung von terre des hommes in der Zentralbibliothek - Zurück ins Leben!

In der Zeit vom 20. September bis 14. Oktober zeigt die Stadtbibliothek Bonn in der Zentralbibliothek, Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, 53111 Bonn, die Ausstellung "Zurück ins Leben - Einblicke in die Traumahilfe von terre des hommes".

Das Kinderhilfswerk terre des hommes unterstützt traumatisierte Kinder nicht nur in ihren Herkunftsländern sondern auch in Flüchtlingslagern im Nordirak, in der Türkei und in Deutschland. Die Ausstellung zeigt Bilder aus der therapeutischen Arbeit mit diesen Kindern, die ihnen helfen soll, wieder ins Leben zurück zu finden.
Viele Kinder in unserer Welt werden aus ihrer Heimat vertrieben, sind zu Waisen geworden oder wurden als Kindersoldaten im Krieg eingesetzt. Das hinterlässt im Seelenleben der Kinder tiefe Verletzungen. Damit diese heilen können, fördert terre des hommes in zahlreichen Projekten die dringend notwendige Traumaarbeit. Machen Sie sich selbst ein Bild von dieser wichtigen Arbeit und besuchen Sie unsere Ausstellung.

In Kooperation mit terre des hommes


Ich hör ja zu - Grün & Huth mit neuem Programm am 30. September in Dottendorf

Ihr neues Programm "Ich hör ja zu" präsentieren Grün & Huth am Freitag, 30. September 2016, 19.30 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Dottendorf, Dottendorfer Straße 41.
"Hmmm… Jaja… Ach ja? Ach weißt Du, ich ruf Dich einfach nochmal an."

Solche Gespräche kennt doch jeder. Und Grün & Huth, alias Stephanie Huthmacher und Ursula Hoffmann, die hören gerne zu und verarbeiten alles in ihren Songs. So entstehen lustige, nachdenkliche, melancholische, kuriose Lieder über Liebes- und Lebenspläne, gelassenes Scheitern und die Rehabilitation äußerst unverstandener Kreaturen.

Bisherige Alben:
Bonn am Rhein /1997); Trifft sich gut (2000); So weit, so gut (2003); Ich singe heute mal nur für mich (2006); Die Ding des Lebens (2010)

In Kooperation mit Kultimo


Spiel- und Gesprächskreis für jugendliche und erwachsene Flüchtlinge und Migranten

Kommen Sie in attraktiver Umgebung mitten in der Stadt ins Gespräch mit uns und anderen. Vertiefen Sie dabei auch durch Spiel und Spaß Ihre Kenntnisse der deutschen Sprache.

Auf Initiative des Förderverein Stadtbibliothek Bonn e.V.

Zu jedem Termin sind Mitglieder des Fördervereines anwesend. So kann individuell auf die Wünsche eingegangen werden. Kinder oder jüngere Geschwister können selbstverständlich mitkommen.

Was machen wir gemeinsam? Es gibt Gesellschaftsspiele/Lernspiele/Sprachspiele sowie Gespräche zu verschiedenen Themen (z. B: Tagesgeschehen, Wohnsituation, Heimatland, Bräuche).

Die Spiele und Bücher sind vom Förderverein gespendet worden.

Immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr
Literarischer Salon / Jugendbibliothek
Zentralbibliothek
Haus der Bildung
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn

Eintritt frei!

Ansprechpartnerin: Claudia Kittlaus
E-Mail-Adresse: mailto:claudia.kittlaus@bonn.de

Lesecafe in Endenich

Einmal im Monat bietet die Stadtteilbibliothek Endenich, Am Burggraben 18, montags ein Lesecafé an, bei dem ein Buch besprochen wird. Der Eintritt ist frei!

31. Oktober, 11 Uhr, Volker Weidermann "Ostende"

28. November, 11 Uhr, Wolfgang Büscher "Ein Frühling in Jerusalem"


Neuer Lesekreis in Dottendorf

In der Stadtteilbibliothek Dottendorf, Dottendorfer Straße 41, hat sich ein neuer Lesekreis gegründet. Er trifft sich an jedem zweiten Freitag im Monat um 19 Uhr.

Der Lesekreis beschäftigt sich jeweils mit einem aktuellem Buch. Welches Buch das ist, erfährt man unter der Rufnummer 0228 - 23 67 13 oder per E-Mail-Anfrage. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

Trotzker.Neumann@t-online.de
E-Mail-Adresse: mailto:Trotzker.Neumann@t-online.de
zum Seitenanfang

Letzte Aktualisierung: 29. September 2016




 


 

© 2003 - 2016 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation