Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

26. April 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Termine und Aktuelles


 

Sonderschließung wegen EDV-Arbeiten
Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek sind wegen der Umstellung auf eine neue Version der Bibliothekssoftware am Dienstag, 8. Mai, geschlossen.
Auch die Außenrückgabe am Haus der Bildung funktioniert nicht.

75 Jahre Stadtbibliothek: Eine abwechslungsreiche Geschichte

Mit einem Bestand von 10.000 Bänden begann vor 75 Jahren die Geschichte der Stadtbibliothek Bonn. Am 8. Februar 1943 öffnete die Bücherei im Rathaus am Markt erstmalig für die Buch-Ausgabe. Heute verzeichnet die neue Zentralbibliothek im Haus der Bildung mehr als 1,4 Millionen Entleihungen pro Jahr.

weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/top themen/19299/index.html?lang=de

Veranstaltungen

Regelmäßig finden Veranstaltungen und Ausstellungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt, die überwiegend kostenlos sind.

Familienprogramm April 2018 [PDF, 465 KB]
Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/termine_und_aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR6hHeEbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Zum Veranstaltungskalender der Stadtbibliothek
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/veranstal tungskalender/veranstaltungssuche/index.html?recherchestart= 1&veranstaltung_kategorie[]=21

Lesung mit Milena Michiko Flašar - Herr Kato spielt Familie

Kostproben aus ihrem neuen Roman "Herr Kato spielt Familie" gibt Milena Michiko Flašar am Donnerstag, 26. April, um 19.30 Uhr im Saal im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1.

Endlich Zeit. Er könnte nun das alte Radio reparieren oder die Plattensammlung ordnen. Den ehemaligen Kollegen hat er immer beneidet. Um den Ruhestand, das Motorrad und die neue Freiheit. Doch jetzt steht er selbst frisch verrentet auf den bemoosten Treppen vor seinem Haus und weiß nicht wohin. Eine Krawatte braucht er nicht mehr, zu Hause ist er im Weg, die Kinder sind längst ausgezogen.

Ein nachdenkliches Buch über Erinnerungen und unerfüllte Träume, über Glücksmomente und Wendepunkte. Milena Michiko Flašar zeichnet mit wenigen Strichen und beredten Bildern ein ganz gewöhnliches, ganz einzigartiges Leben.

Milena Michiko Flašar, geb. 1980 in St. Pölten, lebt mit ihrer Familie in Wien. Ihr Roman "Ich nannte ihn Krawatte" (2012) wurde über 100.000 Mal verkauft, als Theaterstück aufgeführt und mehrfach ausgezeichnet. Er stand auf der Longlist des Deutschen Buchpreises und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Moderation: Judith Merchant

Eine Veranstaltung des Literaturhaus Bonn e.V. in Kooperation mit der Stadtbibliothek Bonn.
Karten im VVK über Bonnticket 12 € / 6 €, Abendkasse 14 € / 8 €

Mehr Informatioen
URL: https://www.literaturhaus-bonn.de/programm/übersicht/milena- flasar/

Mit dir trau ich mich - Lesung mit Ingrid Kansy

Aus ihrem Buch "Mit dir trau ich mich" liest Ingrid Kansy am Freitag, 4. Mai, um 17.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Dottendorf, Dottendorfer Straße 41, 53129 Bonn.

Ingrid Kansy erzählt auf der Basis der Erfahrung von 40 Jahren als Lehrerin, davon 23 Jahre als Schulleiterin, eine Migrationsgeschichte, die verdeutlicht, wie schwierig es für Kinder ist, ein Leben zwischen zwei Kulturen zu führen, eine neue Heimat zu finden. Vertrauen spielt dabei eine ganz wichtige Rolle.

Die ganz besondere Geschichte eines indischen Jungen, der sich durch die Freundschaft seiner Mutter zu einem deutschen Freund ungeliebt vorkommt. Zum Glück gibt es aber in seiner Heimat Indien einen Großvater und einen Straßenhund, die ihm einen Halt geben. Doch es kommt, wie es kommen muss. Die Mutter zieht mit ihrem Sohn und ihrem Freund, den sie dort heiraten will, nach Deutschland. Ravi, so der Name des indischen Jungen, ist in der neuen Stadt und in der neuen Schule in Deutschland sehr unglücklich, voller Heimweh nach seiner Heimat, nach den Großeltern und seinem Straßenhund. In der Schule zeigt er sich in seinem Verhalten aggressiv, findet keine Freunde ...
Wenn da nicht die Lehrerin mit ihrem Schulhund wäre.

Für Kinder von 6 bis 13 Jahren, gerne auch Erwachsene.

Der Eintritt ist frei.

In Kooperation mit KultimO - Kultur im Ort - Förderverein der Statteilbibliothek Dottendorf


Tag der Immunologie in der Stadtbibliothek

Am "Tag der Immunologie" der Bonner Universität am Samstag, 5. Mai, beteiligt sich auch wieder die Stadtbibliothek Bonn. In der Jugendbibliothek im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, gibt es zwei öffentliche Vorträge.

Um 11 Uhr geht es um das Thema "Wie beeinflusst Essen unser Immunsystem?

Um 12 lautet der Titel des Vortrages "Was sind tropische Erkrankungen und wie kann man sich schützen?"

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter ist ImmunoSensation: Bonn Cluster of Excellence Cluster Coordination Office in Koordination mit der Stadtbibliothek


Schreibwettbewerb "Die Goldene Schreibfeder" - Short stories gesucht

Die besten short stories über Fantasy, Science Fiction oder Krimi sucht die Stadtbibliothek zum 75-jährigen Jubiläum. In den Kurzgeschichten müssen lediglich die Stichworte "75 - Bibliothek - Bonn” vorkommen. Alles andere kann frei erfunden sein.
Die Gewinner der drei Alterskategorien erhalten dann die "Goldene Schreibfeder” und kleine Geldpreise - gestiftet vom Förderverein Stadtbibliothek Bonn e.V.

Einsendeschluss: 15. Juni 2018

Teilnahmebedingungen:
- Jugendliche ab 10 bis 17 Jahren
- maximal 1500 Wörter, also etwa drei getippte DINA4-Seiten
- die Stichworte "75", "Bibliothek" & "Bonn" müssen in der Geschichte enthalten sein
- Deckblatt mit Angabe von Kontaktdaten (Name, Alter, E-Mail, Telefonnummer, Adresse). Die Daten werden vertraulich behandelt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schick deine Story ausgedruckt per Post an Stadtbibliothek Bonn
Stichwort: Schreibfeder
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn.

oder Du kannst sie auch direkt in allen Zweigstellen der Bibliothek abgeben.

Am besten wäre es aber digital an

stadtbibliothek.jugendbibliothek@bonn.de

And the winner is...
Preisverleihung & öffentliche Präsentation der besten stories (pro Alterskategorie) am 4. Juli bei unserer Jubiläumsfeier.
Freu dich auf die Goldene Schreibfeder & deinen wohlverdienten Preis, beides gestiftet vom Förderverein Stadtbibliothek e.V.

Die Gewinner-Texte werden außerdem im Internet auf unserer Webseite veröffentlicht und zu einem Buch gebunden, das man in der Stadtbibliothek ausleihen kann.

Kontakt
Stadtbibliothek Bonn
Jugendbibliothek
Telefon: 0228/775404


Letzte Aktualisierung: 25. April 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation