Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

16. Juli 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Bonn wird Bundeshauptstadt


 

Dennoch sagen die Stadtväter sofort Ja, als sie am 5. Juli 1948 gefragt werden, ob sie den Parlamentarischen Rat in Bonn unterbringen können. Das Gremium soll ein Grundgesetz für einen neuen deutschen Staat entwerfen. Die Eröffnungssitzung findet am 1. September im Museum Koenig statt, beraten wird in der schnell dafür hergerichteten Pädagogischen Akademie, dem späteren Bundeshaus. Den Vorsitz führt Konrad Adenauer, der von den Nazis abgesetzte Kölner Oberbürgermeister, der nun in Rhöndorf im Siebengebirge wohnt und später erster Kanzler der Bundesrepublik Deutschland und Bonner Abgeordneter wird. Am 23. Mai 1949 unterzeichnet Adenauer das Grundgesetz.

Am 3. November 1949 bestätigt der Deutsche Bundestag das Votum des Parlamentarischen Rates, Bonn zur vorläufigen Bundeshauptstadt zu machen. Mitbewerber Frankfurt unterliegt knapp. Das Bundeshaus wird Sitz von Bundestag und Bundesrat, der erste Bundespräsident Theodor Heuss zieht in die Villa Hammerschmidt, der erste Bundeskanzler Konrad Adenauer in das Palais Schaumburg.

Fünf Jahrzehnte lang erweist sich die Stadt als oft gelobter Gastgeber von Parlament und Regierung eines Landes, das in dieser Zeit zu einer der führenden Wirtschaftsmächte der Welt wird. Als Bundeshauptstadt erlebt Bonn spannende Jahre. Besuche nahezu aller gekrönten Häupter und Staatsmänner der Welt bringen viel Glanz in die Stadt. Nach Jahren des Provisoriums setzt unter Kanzler Willy Brandt in den 1970er Jahren eine rege Bautätigkeit des Bundes ein.


Letzte Aktualisierung: 22. November 2011




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation