Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

18. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Trennung und Scheidung


 

Die Beratung in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung ist eine der umfangreichen Leistungen der Jugendhilfe. Pädagogische und psychologische Beratung versteht sich als Hilfe, emotionale Probleme zu bearbeiten und Beziehungen zu klären. Es geht darum, die Bedingungen und Hintergründe der Schwierigkeiten und die jeweiligen Besonderheiten von familiären Konflikten zu erfassen. Kinder, Jugendliche und Eltern sollen dabei ihre eigenen Interessen vertreten; es sind aber auch die Bedürfnisse, Interessen und Rechte der jeweils anderen zu berücksichtigen.
Durch eine Entscheidung des Familiengerichtes werden alltägliche Probleme meist nicht gelöst. Uneinigkeit in wichtigen Fragen der Lebensgestaltung war schließlich einer der Gründe für die Trennung. Der Kinder wegen müssen wichtige Anliegen gemeinsam geklärt und Entscheidungen getroffen werden.

Mitwirkung in Verfahren vor dem Familien- und Vormundschaftsgericht
URL: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/kin d_jugend_familie/angebote_hilfen/trennung_und_scheidung/0206 1/index.html?lang=de

Beratung in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung kann ein konstruktiveres Umgehen miteinander als Voraussetzung für die Lösung bestehender und/oder künftiger Konflikte fördern und mit allen Beteiligten konkrete Lösungen für den Umgang miteinander und die Regelung alltäglicher Probleme erarbeiten. Sie kann bei der Rollenklärung helfen und beschäftigt sich mit den Konsequenzen, die sich aus den vereinbarten Regelungen für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern ergeben.
Eine solche Beratung kann bereits vor oder auch während eines familiengerichtlichen Verfahrens helfen, zu einvernehmlichen Lösungen und Vereinbarungen zu kommen. Wenn es die Eltern wünschen, können die Beratungsergebnisse für sie selbst (und gegebenenfalls für das Familiengericht) schriftlich zusammengefaßt werden.

Das Wunsch- und Wahlrecht der Eltern wird dadurch gewährleistet, dass in Bonn neben dem Amt für Kinder, Jugend und Familie (Fachdienst für Familien- und Erziehungshilfe - FFE) auch andere Beratungsstellen die Beratung in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung anbieten.

Buchtipps für Kinder bzw. Jugendliche, die den Gesprächseinstieg in das Thema Trennung und Scheidung der Eltern erleichtern können sowie Anregungen und Tipps zur Gestaltung der Besuchskontakte können wie eine Beratung auch zur persönlichen Beschäftigung und Auseinandersetzung mit dem Thema anregen bzw. dabei unterstützen. Das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend hat zu dieser Thematik ebenfalls eine empfehlenswerte Broschüre herausgegeben.

Fachdienste für Erziehungs- und Familienhilfe in den Stadtbezirken
URL: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/kin d_jugend_familie/angebote_hilfen/soziale_dienste/index.html? lang=de

Psychologische Beratung und Therapie
URL: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/kin d_jugend_familie/angebote_hilfen/psychologische_beratung/ind ex.html

Letzte Aktualisierung: 28. Februar 2008




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation