Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

18. August 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Aktuelle Informationen zu Flüchtlingen


 

Von der Krise zur geregelten Situation

Knapp 3000 Geflüchtete versorgt die Stadt Bonn zu Beginn des Jahres 2017 mit einem Dach über dem Kopf. Die Zahl geht kontinuierlich leicht zurück, weil es seit Aschermittwoch 2016 keine neuen Zuweisungen gegeben hat und immer wieder Asylsuchende Bonn verlassen.

Die Stadtverwaltung setzt deshalb weiter den Weg fort, die Zahl derer, die in Sammelunterkünften untergebracht sind, zu reduzieren, um die Wohnsituation zu verbessern. Die vier laufenden Projekte für Wohncontainer werden weiter verfolgt, zum einen, um die Belegung der großen Unterkünfte zu entzerren, zum anderen, um Reserven zu haben, falls doch wieder mehr Flüchtlinge auch nach Deutschland kommen. Diese vier Standorte würden maximal 900 Plätze bieten.

Im Asylverfahren befinden sich derzeit 2842 Menschen. Die Ausländerabteilung bei den Bürgerdiensten registriert eine wachsende Zahl an Beratungen zur freiwilligen Ausreise (2016 insgesamt 320 Fälle). Unverändert ist die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Jugendlichen, um die sich das Jugendamt kümmert; sie liegt bei rund 240.

Die wichtigsten Informationen rund um das Thema Flüchtlinge auf www.integration-in-bonn.de
URL: http://www.integration-in-bonn.de/aktuell-fluechtlinge-in-bo nn.html

Letzte Aktualisierung: 6. Juli 2017




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation