Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

29. Juni 2016



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

"Behindertenpolitischer Teilhabeplan für die Bundesstadt Bonn"


 

Stadtansicht © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Stadtansicht © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
 

"bonn inklusiv" - auf dem Weg zum "Behindertenpolitischen Teilhabeplan für die Bundesstadt Bonn"

Der Rat hat in seiner Sitzung am 15. September 2011 den "Behindertenpolitischen Teilhabeplan für die Bundesstadt Bonn" beschlossen. Um die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Leben in der Gesellschaft in Bonn zu verbessern, wurde gemeinsam mit allen Politikern in den Gremien der Stadt, den Bürgerinnen und Bürgern und den Verbänden der Menschen mit Behinderung innerhalb eines Jahres der "Behindertenpolitische Teilhabeplan für die Bundesstadt Bonn" erstellt.


"Behindertenpolitischer Teilhabeplan für die Bundesstadt Bonn" [PDF, 464 KB]
Dezember 2012

Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/beh inderung/behindertenpolitischer_teilhabeplan/index.html?lang =de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIN9e3t7bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Inklusion was heißt das?

Alle Menschen sollen in allen Bereichen der Gesellschaft teilhaben können und die Bedürfnisse aller Mitglieder der Gesellschaft sollen selbstverständlich berücksichtigt werden.

Die Bundesstadt Bonn versteht sich als inklusives Gemeinwesen. Dabei soll die selbstbestimmte Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger am Leben in der Stadt ermöglicht werden - im Wissen um die Unterschiedlichkeit der Menschen und ihrer Bedürfnisse.

Basis für den "Behindertenpolitischen Teilhabeplan für die Bundesstadt Bonn" ist die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, die wir hier in leichter Sprache zum Herunterladen anbieten.

UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen [PDF, 220 KB]
Diese ist in leichter Sprache verfasst.
Menschen-Rechte für behinderte Frauen, Männer und Kinder auf der
ganzen Welt

Datei: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/beh inderung/behindertenpolitischer_teilhabeplan/index.html?lang =de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIN7gXmAbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Weitere Informationen zur Inklusion in Bonn finden Sie hier:
URL: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/ink lusion/index.html?lang=de

Aktionsplan vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nord-Rhein-Westfalen
URL: http://www.bmas.de/DE/Service/Medien/Publikationen/a740-akti onsplan-bundesregierung.html

Aktionsplan vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales in leichter Sprache
URL: http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen /a740L-nationaler-aktionsplan-leichte-sprache.pdf?__blob=pub licationFile

Aktionsplan vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Gebärdensprache
URL: http://www.bmas.de/DE/Gebaerdensprache/NAP/inhalt.html
E-Mail: Teilhabeplan@bonn.de 
E-Mail-Adresse: mailto:teilhabeplan@bonn.de

Letzte Aktualisierung: 2. Juni 2016





 


 

© 2003 - 2016 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation