Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

20. Januar 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Aktuelles


 

Stadtansicht © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Stadtansicht © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
 

Veröffentlichungen

Termine und Veranstaltungen

Sitzungen des Projektbeirates

Die nächste Sitzung des Projektbeirates findet am Dienstag, 23. Januar 2018 ab 17 Uhr statt. Sitzungsort ist der Sitzungsraum 1 im Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn. Wenn Sie an der Sitzung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte telefonisch beim Amt für Soziales und Wohnen der Bundesstadt Bonn an:

0228 - 77 47 57, Brigitte Schrick

 


Inklusionsmanagerinnen und Inklusionsmanager für den gemeinnützigen Sport

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) fördert aus Mitteln der Ausgleichsabgabe ein Projekt zur Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit schwerer Behinderung im gemeinnützigen Sport. Sportvereine und Sportorganisationen haben die Möglichkeit, sich als Projektpartner/-in zu bewerben. Bei Einstellung von Menschen mit Schwerbehinderung als Sport- Inklusionsmanagerin oder Sport-Inklusionsmanager erhalten sie im Falle einer Bewilligung eine auf zwei Jahre befristete Förderung für diese Stelle. Weitere Informationen zu diesem Thema entnehmen Sie bitte der Internetseite des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Der Deutsche Olympische Sportbund.
URL: http://www.dosb.de/de/inklusion/projekt-sport-inklusionsmana gerin/#dosbc46531

Allgemeine Informationen und Jahresprogramme

Bücher in Leichter Sprache in der Stadtbibliothek Bonn

Bei der Stadtbibliothek Bonn können Bücher in Leichter Sprache ausgeliehen werden. Das Regal mit diesen Büchern steht in der Zentralbibliothek im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, 53111 Bonn. Um ein Buch ausleihen zu können, brauchen Sie einen Kundenausweis.
Wie Sie den erhalten, erfahren Sie hier:

Herzlich willkommen in der Stadtbibliothek Bonn - In Leichter Sprache
URL: http://www.bonn.de/familie_gesellschaft_bildung_soziales/sta dtbibliothek/anmelden/15063/index.html?lang=de

Wenn Sie lieber jemanden anrufen möchten, der Ihnen alles erklärt, dann wählen Sie bitte die Telefonnummer 0228 - 77 45 70.


bonnfairbindet - Inklusive Jobs für Bonn

bonnfairbindet ist eine gemeinsame Initiative von Bonner Sozialunternehmen, Menschen mit Behinderung, Wirtschaftsverbänden, der Agentur für Arbeit, der IHK Bonn/Rhein-Sieg, der Bundesstadt Bonn und dem Landschaftsverband Rheinland (LVR).
Im gemeinsamen Netzwerk arbeiten die unterschiedlichen Organisationen und Einzelpersonen an dem Ziel, einen inklusiven Arbeits- und Ausbildungsmarkt in der Bundesstadt Bonn zu schaffen und zu etablieren. Dafür informiert und berät die Initiative Arbeitgeberinnen/Arbeitgeber und Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer über Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten und vermittelt über die Hotline den richtigen Ansprechpartnerin/Ansprechpartner für das jeweilige Anliegen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Initiative.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Initiative: www.bonnfairbindet.de
URL: http://www.bonnfairbindet.de/

Inklusionslandkarte

Die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung hat eine "Inklusionslandkarte" ins Leben gerufen. In diese virtuelle Landkarte können inklusive Projekte eingetragen werden. Auch eine Bewertung und Kommentierung bereits eingetragener Projekte ist möglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Inklusionslandkarte.

Inklusionslandkarte
URL: https://www.inklusionslandkarte.de/IKL/Startseite/Startseite _node.html

"Gemeinsam" für Menschen mit und ohne Behinderung

Die Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstellen Bonn/Rhein-Sieg für Menschen mit geistiger Behinderung des Landschaftsverbandes Rheinland informieren in einem Veranstaltungskalender über Angebote für Menschen mit und ohne Behinderung im Bereich Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Landschaftsverbandes Rheinland
URL: http://www.lvr.de/media/wwwlvrde/soziales/menschenmitbehinde rung/wohnen/dokumente_232/tagesgestaltung/kokobekalender/02_ Bonn_Rhein-Sieg-Kreis.pdf

Angebote des Vereins "Der Karren e.V."

"Der Karren e.V." in 53757 St. Augustin, Markt 71, ist ein diakonischer Verein, der sich für die Belange von Menschen mit Behinderung einsetzt. Seine Angebote stehen auch Bonnerinnen und Bonnern zur Verfügung. Der Verein bietet unter anderem eine Schul- und Kindergartenbegleitung, einen Familienunterstützender Dienst, Wohngruppen für Menschen mit Behinderung sowie Ferien- und Freizeitangebote. Als besonderes Freizeitangebot wurde die Partnerbörse für Menschen mit Behinderung ins Leben gerufen. Insbesondere Menschen mit einer geistigen Behinderung haben dort die Gelegenheit, eine Partnerin oder einen Partner kennenzulernen. Neben der Aufnahme in die Datei der Partnerbörse werden auch Single-Treffen angeboten, bei denen sich Interessierte kennenlernen können.

"Der Karren e.V."
URL: http://www.karren.de/angebote/menschen-mit-behinderung/schat zkiste

Technische Hilfsmittel für Menschen mit Behinderung

Die Stiftung "barrierefrei kommunizieren!" informiert auf ihrer Internetseite im Rahmen einer Datenbank über unterstützende Technologien für Menschen mit Behinderung. Es findet sich auch eine Beschreibung des von der Stiftung in Berlin bereitgehaltenen Parcours sowie eines Testzentrums, in denen technische Hilfsmittel für Menschen mit Behinderung ausprobiert werden können.

Einen Testbereich mit unterstützenden Computertechnologien bietet auch die Technische Jugendfreizeit und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH in
53229 Bonn-Beuel,
Siebenmorgenweg 6-8.

Nähere Informationen zu diesen Angeboten erhalten Sie auf den Internetseiten von

Stiftung barrierefrei kommunizieren!
URL: http://www.stiftung-barrierefrei-kommunizieren.de/die-stiftu ng/vision-und-aufgabe/

Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH
URL: http://www.tjfbg.de/

Veröffentlichungen

Teilhabebericht der Bundesregierung

Im März 2017 wurde der zweite Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen "Teilhabe - Beeinträchtigung - Behinderung" beschlossen. Der Teilhabebericht stellt eine Weiterentwicklung des Behindertenberichts (Bericht zur Lage der Menschen mit Behinderungen) dar und ist Teil des Nationalen Aktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention.

Der Teilhabebericht steht zurzeit nur als normale Textversion zur Verfügung. Eine barrierefreie PDF sowie eine "DAISY-Hörbuchversion" werden noch erstellt.
Den neuen Teilhabebericht und weitere Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite des


Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
URL: http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Pressemitteil ungen/2017/zweiter-teilhabebericht.html

Online-Handbuch "Inklusion als Menschenrecht"

Das Deutsche Institut für Menschenrechte e. V. hat ein Online-Handbuch "Inklusion als Menschenrecht" veröffentlicht. Es werden Materialien, Spiele, Biographien und Gesetzestexte für den Zeitraum von der Antike bis zur Gegenwart zu dem Thema angeboten. Einige der Beiträge stehen auch in leichter Sprache zur Verfügung.

Das Online-Handbuch finden Sie auf der Internetseite des

Deutschen Institutes für Menschenrechte e. V
URL: http://www.inklusion-als-menschenrecht.de/

Informationen für Studierende mit Behinderung Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn informiert auf Ihren Internetseiten über aktuelle Angebote für Studierende mit Behinderung. Hierzu gehören Hinweise auf Förderprogramme, Fortbildungsveranstaltungen und Möglichkeiten zum Einstieg in das Arbeitsleben. Alle Informationen finden Sie hier auf der Internetseite der Universität Bonn http://www3.uni-bonn.de/studium/soziales/behinderte-studierende/aktuelle-informationen

Zurück zum Seitenanfang

Kunstspurensuche für Erwachsene. Das Kunstmuseum Bonn bietet auch im Zeitraum April bis Juni 2015 ein offenes Angebot in Zusammenarbeit mit dem Bonner Verein für gemeindenahe Psychiatrie e.V an. Die Termine sind jeweils am zweiten Dienstag im Monat und behandeln unterschiedliche Themen aus dem Bereich der Kunst. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Kunstmuseums Bonn.

Die nächste Sitzung des Projektbeirates findet statt am Dienstag, 21. November 2017. Sitzungsort ist das Dienstgebäude des Amtes für Soziales und Wohnen in der Zeppelinstraße 7 a, Raum 036 (Erdgeschoss), 53177 Bonn. Wenn Sie an einer Sitzung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte telefonisch beim Amt für Soziales und Wohnen der Bundesstadt Bonn an: 0228 - 77 47 57, Brigitte Schrick Sofern Sie hörbehindert sind und deshalb während der Sitzung einen Gebärdensprach- oder Schriftdolmetscher benötigen, teilen Sie dies bei der Anmeldung bitte mit. Sobald die nächsten Sitzungstermine für den Projektbeirat feststehen, werden diese hier veröffentlicht.


Letzte Aktualisierung: 5. Dezember 2017





 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation